Zum Inhalt springen
Die Hochschule verfügt über eine große historische Instrumentensammlung
Zur nächsten Sektion springenzurück zur Übersicht

Historische Tasteninstrumente,
Streich- und Blasinstrumente sowie
Lauteninstrumente und Gesang

An der Musikhochschule Trossingen können zahlreiche historischen Instrumente im Hauptfach studiert werden: Gesang, historische Tasteninstrumente (Cembalo, historische Orgel, Fortepiano, Clavichord), Generalbass, Kammermusik, Violine/Viola, Violoncello, Viola da Gamba, Laute/Theorbe/Gitarre, Fagott/Dulcian, Zink, Blockflöte, Traversflöte, Trompete, Klarinette, Horn.

Zur nächsten Sektion springen

Nebenfächer

Nebenfächer ergänzen und erweitern die Kenntnisse auf dem Hauptfachinstrument: Improvisation, Generalbass, historische Tonsatzlehre, Werkanalyse, Gehörbildung, Aufführungspraxis, Barocktanz, historische Stimmungen, Instrumenten-, Notations- und Quellenkunde, Musikgeschichte, musikwissenschaftliche Vorlesungen und Seminare, szenische Darstellung sowie Körper- und Bewegungsarbeit für Sänger, Pädagogik, Methodik. 

In Meisterkursen und intensiver Ensemblepraxis nehmen die Studierenden an Kammermusik- und Consortgruppen, dem Barockorchester, Renaissance- und Vokal-Ensembles sowie an Tanz- und Bühnenarbeit teil.

Zur nächsten Sektion springen

Ensemblearbeit und Kammermusik

Ensembles wie das Barockorchester und das Ensemble des 17. Jahrhunderts haben eine zentrale Funktion in der Ausbildung Alte Musik. So liegt der Fokus neben solistischen Aktivitäten auf Kammermusik sowie auf Orchesterliteratur. Geschult wird eine breite professionelle Kompetenz in historischer Aufführungspraxis, die kontinuierlich und umfassend entwickelt wird. Dies gilt gleichermaßen für Studierende der historischen wie der modernen Instrumente im Zweit-Profil Alte Musik.

Das Ensemble des 17. Jahrhunderts (siehe Foto) stellt das Forum für großer besetzte Ensemblewerke mit Sangern und Szene aus der Zeit von ca. 1580 bis ca. 1700 dar. Hier wird in Theorie und Praxis an Madrigal, Canzona, Messe, Masque, Mottete, Consort, Lied, Singspiel, Oratorium und Oper gearbeitet. Ein Highlight sind Jahr für Jahr im Frühsommer die Bergkonzerte in der Wallfahrtskirche auf dem Dreifaltigkeitsberg.

Bergkonzert auf dem Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen

Studiengänge Alte Musik

Bachelorstudiengang

BA-III-20-1A: Historische Tasten-, Lauten- und Gitarreninstrumente, künstlerisch-pädagogisches Profil
BA-III-20-1B: Historische Tasten-, Lauten- und Gitarreninstrumente, Profil Podium
BA-III-20-2A: Streich- und Blasinstrumente, künstlerisch-pädagogisches Profil
BA-III-20-2B: Streich- und Blasinstrumente, Profil Podium
BA-III-20-3A: Gesang, künstlerisch-pädagogisches Profil
BA-III-20-3B: Gesang, Profil Podium

Zweitprofil

BA-ZP-20-3: Alte Musik

Masterstudiengang

MA-IX-20-1A Instrument/Gesang, künstlerisch-pädagogische Vertiefung
MA-IX-20-1B: Instrument/Gesang, künstlerische Vertiefung
MA-IX-20-2: Generalbass
MA-IX-20-3: Kammermusik
MA-IX-20-4: Ensembleleitung
MA-IX-20-5: Primarius/Konzertmeister/Stimmführer