Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenzurück zu Aktuelles

Stellenausschreibungen

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen ist im Drei-Länder-Raum Deutschland-Österreich-Schweiz angesiedelt und besitzt in einzigartiger Weise internationale Ausstrahlung. Ihre künstlerischen und musikpädagogischen Studiengänge  sind einerseits beeinflusst von den kulturellen Impulsen dieses Umfeldes, andererseits prägt die Hochschule mit ihren Studierenden, Lehrenden, Absolventinnen und Absolventen das Musikleben der gesamten Region. Dabei schlägt die HfM Trossingen mit dem Landeszentrum MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE eine Brücke ins digitale Zeitalter. Die Hochschule hat etwa 400 Studierende und beschäftigt über 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einem Jahresetat von ca. 7 Mio. Euro. Studierende und Lehrende profitieren von einem Netzwerk internationaler Kontakte innerhalb Europas, den USA und Asiens. Das Profil der Hochschule ergibt sich vor allem durch die intensive Verknüpfung von Studium und beruflicher Praxis.

Aktuelle Ausschreibungen

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademischen Mitarbeiter (künstlerisch-pädagogisch)
für Instrumentalpädagogik mit Schwerpunkt Akkordeon (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang 50%, TV-L EG 13)

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die Methodik und Didaktik des Instrumentes sowie Themengebiete der Instrumentalpädagogik mit Kompetenz, Leidenschaft und Innovationsfreude vertritt.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Lehrangebote in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik sowie zu übergreifenden Themengebieten der Instrumentalpädagogik (Umfang: 14 SWS)
  • Mitwirkung in der Koordination von instrumenten- und fachübergreifenden Lehr-Kooperationen
  • Betreuung von Kooperationen mit regionalen Partnern
  • Mitwirkung in Unterrichtsorganisation, Prüfungen und in Hochschulgremien
  • Organisation und Konzepterstellung von Vermittlungskonzerten
  • Ggf. instrumentenspezifischer Einzel- und Gruppenunterricht
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Instrumentalpädagogik in den Studienangeboten der Hochschule

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. MA Instrumentalpädagogik) oder vergleichbarer Abschluss
  • Breite (Hochschul-)Lehrerfahrung in künstlerischen-pädagogischen Fächern
  • Mehrjährige Erfahrung in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik (z. B. Unterrichtspraxis an Musikschulen oder vergleichbaren Einrichtungen)
  • Fachliche Offenheit und eigener fachlicher Schwerpunkt (z. B. im Bereich Teilhabe/Partizipation, Inklusion, Kooperationen mit Musikschulen und Frühförderungsbereich, Musikphysiologie, Klassenmusizieren, Musikvermittlung oder frühkindliche Bildung)
  • Fähigkeit, Praxisbezüge in der Lehre herzustellen zwischen künstlerischen und pädagogischen Anforderungen sowie zwischen instrumentenspezifischen und übergreifenden Themen oder Instrumentalpädagogik
  • Kompetenzen zur kreativen Einbindung von aktuellen Technologien in die Lehre
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Landeszentrum "MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE"

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kollegialen und engagierten Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • Nach Absprache Möglichkeit zu flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 01. September 2022 ausschließlich in digitaler Form über unser elektronisches Bewerberportal übermitteln.
Hier bewerben: https://jobs.mh-trossingen.de/secuform/portal/AkadMAAkkordeon

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage abrufbar ist (https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademischen Mitarbeiter (künstlerisch-pädagogisch)
für Instrumentalpädagogik mit Schwerpunkt Tiefe Streicher (Violoncello/Kontrabass) (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang 25%, TV-L EG 13 mit Option auf 50% ab 2026)

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die Methodik und Didaktik des Instrumentes sowie Themengebiete der Instrumentalpädagogik mit Kompetenz, Leidenschaft und Innovationsfreude vertritt.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Lehrangebote in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik sowie zu übergreifenden Themengebieten der Instrumentalpädagogik (Umfang: 14 SWS)
  • Mitwirkung in der Koordination von instrumenten- und fachübergreifenden Lehr-Kooperationen
  • Betreuung von Kooperationen mit regionalen Partnern
  • Mitwirkung in Unterrichtsorganisation, Prüfungen und in Hochschulgremien
  • Organisation und Konzepterstellung von Vermittlungskonzerten
  • Ggf. instrumentenspezifischer Einzel- und Gruppenunterricht
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Instrumentalpädagogik in den Studienangeboten der Hochschule

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. MA Instrumentalpädagogik) oder vergleichbarer Abschluss
  • Breite (Hochschul-)Lehrerfahrung in künstlerischen-pädagogischen Fächern
  • Mehrjährige Erfahrung in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik (z. B. Unterrichtspraxis an Musikschulen oder vergleichbaren Einrichtungen)
  • Fachliche Offenheit und eigener fachlicher Schwerpunkt (z. B. im Bereich Teilhabe/Partizipation, Inklusion, Kooperationen mit Musikschulen und Frühförderungsbereich, Musikphysiologie, Klassenmusizieren, Musikvermittlung oder frühkindliche Bildung)
  • Fähigkeit, Praxisbezüge in der Lehre herzustellen zwischen künstlerischen und pädagogischen Anforderungen sowie zwischen instrumentenspezifischen und übergreifenden Themen oder Instrumentalpädagogik
  • Kompetenzen zur kreativen Einbindung von aktuellen Technologien in dieLehre
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Landeszentrum "MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE"

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kollegialen und engagierten Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • Nach Absprache Möglichkeit zu flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 01. September 2022 ausschließlich in digitaler Form über unser elektronisches Bewerberportal übermitteln.
Hier bewerben: https://jobs.mh-trossingen.de/secuform/portal/AkadMATiefeStreicher

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage abrufbar ist (https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademischen Mitarbeiter (künstlerisch-pädagogisch)
für Instrumentalpädagogik mit Schwerpunkt Hohe Streicher (Violine/Viola) (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang 50%, TV-L EG 13)

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die Methodik und Didaktik des Instrumentes sowie Themengebiete der Instrumentalpädagogik mit Kompetenz, Leidenschaft und Innovationsfreude vertritt.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Lehrangebote in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik sowie zu übergreifenden Themengebieten der Instrumentalpädagogik (Umfang: 14 SWS)
  • Mitwirkung in der Koordination von instrumenten- und fachübergreifenden Lehr-Kooperationen
  • Betreuung von Kooperationen mit regionalen Partnern
  • Mitwirkung in Unterrichtsorganisation, Prüfungen und in Hochschulgremien
  • Organisation und Konzepterstellung von Vermittlungskonzerten
  • Ggf. instrumentenspezifischer Einzel- und Gruppenunterricht
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Instrumentalpädagogik in den Studienangeboten der Hochschule

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. MA Instrumentalpädagogik) oder vergleichbarer Abschluss
  • Breite (Hochschul-)Lehrerfahrung in künstlerischen-pädagogischen Fächern
  • Mehrjährige Erfahrung in der instrumentenspezifischen Methodik und Didaktik (z. B. Unterrichtspraxis an Musikschulen oder vergleichbaren Einrichtungen)
  • Fachliche Offenheit und eigener fachlicher Schwerpunkt (z. B. im Bereich Teilhabe/Partizipation, Inklusion, Kooperationen mit Musikschulen und Frühförderungsbereich, Musikphysiologie, Klassenmusizieren, Musikvermittlung oder frühkindliche Bildung)
  • Fähigkeit, Praxisbezüge in der Lehre herzustellen zwischen künstlerischen und pädagogischen Anforderungen sowie zwischen instrumentenspezifischen und übergreifenden Themen oder Instrumentalpädagogik
  • Kompetenzen zur kreativen Einbindung von aktuellen Technologien in die Lehre
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Landeszentrum "MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE"

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kollegialen und engagierten Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • Nach Absprache Möglichkeit zu flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 01. September 2022 ausschließlich in digitaler Form über unser elektronisches Bewerberportal übermitteln.
Hier bewerben: https://jobs.mh-trossingen.de/secuform/portal/AkadMAHoheStreicher

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage abrufbar ist (https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (m/w/d) in Vollzeit, TV-L EG 13

Es handelt sich um eine neugeschaffene Stelle, die unmittelbar dem Kanzler unterstellt ist.

Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit verantwortungsvollen, interessanten und anspruchsvollen Tätigkeiten in einem dynamischen Hochschulumfeld wartet auf Sie!

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Aufgaben eines Justiziars
  • Vorausschauende und lösungsorientierte Beratung der Hochschulleitung und der Verwaltungseinheiten bei der Gesetzesanwendung
  • Bearbeitung aller über die routinemäßige Gesetzesanwendung hinausgehenden Rechtsangelegenheiten für die Hochschule
  • Schwerpunktmäßige Bearbeitung von Rechtsfragen des Datenschutzes
  • Stabsstelle für alle Musikhochschulen zum Datenschutzrecht und Zusammenarbeit mit den Justiziariaten der anderen Musik- und Kunsthochschulen in Baden-Württemberg
  • Erarbeitung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen zum Datenschutzrecht für alle Musikhochschulen
  • Zusammenarbeit mit Datenschutzbeauftragten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene juristische Ausbildung mit Erster jur. Prüfung und Zeiter jur. Staatsprüfung
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist erwünscht. Berufsanfänger mit hoher Leistungsbereitschaft können sich ebenfalls bewerben
  • Fundierte und anwendungssichere Kenntnisse des Verwaltungsrechts. Wünschenswert sind Kenntnisse im Datenschutz- und Hochschulrecht und Bereitschaft zur Weiterbildung in den genannten Feldern.
  • Analytische Kompetenzen und sicheres Urteilsvermögen
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, juristische Sachverhalte und Lösungen für Nichtjuristen darzustellen
  • Beherrschung gängiger IT-/MS-Office-Anwendungen und IT-Affinität
  • Eigeninitiative, selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung und Flexibilität, auch bei wechselnden Anforderungen
  • Teamfähigkeit wird vorausgesetzt

Was wir Ihnen bieten:

  • Einstellung in einem unbefristeten tariflichen Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Möglichkeit, an verantwortlicher Stelle administrative Prozesse zu begleiten und zu gestalten, selbstständiges Arbeiten
  • Möglichkeit zu flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Zukunftsfeld der musikalischen Hochschulbildung
  • Die perspektivische Möglichkeit einer Verbeamtung wird von der Hochschule geprüft

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 15. Juli 2022 ausschließlich in digitaler Form über unser elektronisches Bewerberportal übermitteln.
Hier bewerben: https://jobs.mh-trossingen.de/secuform/portal/Volljurist

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage abrufbar ist (https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Administrator IT Lehre (m/w/d) in Vollzeit, TV-L EG 13

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit verantwortungsvollen und interessanten Tätigkeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld wartet auf Sie!

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Planung, Betreuung, Dokumentation und Ausbau der medienorientierten digitalen Infrastrukturen
  • Betreuung der Netzwerke im Bereich Tonstudio, Veranstaltungstechnik, Mediennetzwerke, AV Over IP
  • Support für die Lehre (einschließlich technische Wartungen)
  • Hochschulinterne Schulungen im Bereich von lehrorientierten Anwendungen
  • Betreuung und Ausbau der digitalen Dienste, des Leihpools und der Medienplattformen
  • Betreuung der Hochschul-Domain und damit verbundener Dienste
  • Betreuung von Campus-Management-Systemen und des Active Directory
  • Softwarelizenzierung und Aufarbeitung der musik- und lehrorientierten IT-Dokumentation
  • Beratung und Unterstützung in Projekten und in der Digitalisierungsstrategie
  • Organisation und Qualitätssicherung der digitalen Medienpraxis an der Hochschule
  • Unterstützung in musikbezogenen Bereichen wie Recording, AV-Live-Streaming oder Interaktive Systeme
  • Mitarbeit in allen Bereichen der Hochschule, insbesondere im Zentrum Medien und Information

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Studium, alternativ entsprechende Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Mac sowie Audiotechnik
  • Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung und Flexibilität, auch bei wechselnden Anforderungen
  • Teamfähigkeit wird vorausgesetzt

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kollegialen Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • Nach Absprache Möglichkeit zu flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit, mobiles Arbeiten)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 08. Juli 2022 ausschließlich in digitaler Form über unser elektronisches Bewerberportal übermitteln.
Hier bewerben: https://jobs.mh-trossingen.de/secuform/portal/AdministratorITLehre

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage abrufbar ist (https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen sucht für den Ausbildungsschwerpunkt Alte Musik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Akademischen Mitarbeiter für Historische Tasteninstrumente (m/w/d)
(Beschäftigungsumfang 50%, TV-L EG 13)

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Generalbass und Korrepetition für instrumentale Hauptfächer und Gesang in den Studiengängen der „Alten Musik", ggf. auch für weitere Studiengänge der Musikhochschule
  • Ggf. Pflichtfach-Unterricht im Bereich Historische Tasteninstrumente
  • Aktive Mitgestaltung von künstlerisch-pädagogischen Projekten des Instituts für Aufführungspraxis, ggf. auch unter Einbeziehung der Möglichkeiten des hochschuleigenen Landeszentrums „MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE“
  • Künstlerische und pädagogische Mitarbeit in allen Bereichen der Hochschule

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Einschlägige Konzerterfahrungen
  • auf aktueller Forschung basiertes profundes Generalbassspiel
  • Souveräne Beherrschung Historischer Tasteninstrumente in ihrer gesamten Bandbreite
  • Beherrschung verschiedener Stimmungen auf unterschiedlichen Historischen Tasteninstrumenten
  • Unterrichtserfahrung auf Hochschulniveau

Darüber hinaus wird erwartet:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Gremienarbeit sowie hohes Maß an Teamfähigkeit Unterrichtserfahrung auf Hochschulniveau
  • Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Hochschulselbstverwaltung

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem kollegialen und engagierten Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-L (bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen)
  • nach Absprache Möglichkeit zu flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familienfreundlichen Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (u. a. Angaben zum Werdegang, Kopien der Schul- bzw. Hochschulabschlüsse etc.) in einer PDF zusammengefasst (max. 15 MB) bis zum 03. Juli 2022 (Datum des Maileingangs) an das Personalbüro der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.
Mail: bewerbung(at)mh-trossingen.de

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunter­lagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage unter folgendem Link abrufbar ist: https://www.hfm-trossingen.de/datenschutz