Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springen

Die Liedakademie bietet fortgeschrittenen Studierenden und jungen professionellen Sängerinnen und Sängern sowie Pianistinnen und Pianisten die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Kunstlied auseinanderzusetzen. Der einwöchige Kurs eröffnet die einmalige Chance, an einem Ort mit mehreren renommierten Liedinterpreten gleichzeitig praktisch-künstlerisch zu arbeiten. Die sechs Dozenten bieten jeweils verschiedene, einander ergänzende Komponisten- und Themen-Schwerpunkte an. Damit haben die teilnehmenden Lied-Duos die Möglichkeit, eine große Bandbreite des internationalen Lied-Repertoires fachkundig zu erarbeiten und dabei unterschiedliche Sichtweisen und Ansätze zu lebendigen Interpretationen und Aufführungen zu erfahren.

The Liedakademie will take place for the 11th time with six acclaimed artists and teachers from European universities of music, continuing in the successful tradition of the past years. The concept of the Academy is to give advanced students, young singers and pianists, the opportunity to work intensively with many instructors at one location. The instructors are offering a wide spread of topics which will enable the participants to chose from a large international repertoire, to explore various points of view and approaches in the interpretation of Art Song.

Zum Flyer

Lehrende und ...
Teachers and ...

  • Prof. Erik Battaglia (Conservatorio "Giuseppe Verdi" Torino) Lieder von Robert Schumann und Hugo Wolf | Italienische Lieder
  • Prof. Anne Le Bozec (Conservatoire National Supérieur de Musique Paris) Französisches Repertoire | Lieder von Hugo Wolf sowie Felix und Fanny Mendelssohn Bartholdy
  • Prof. Ulrich Eisenlohr (Hochschule für Musik und Tanz Köln) Franz Schubert, Johannes Brahms

... ihre Schwerpunkte
... their topics

  • Prof. Burkhard Kehring (Hochschule für Musik und Theater Hamburg) Spätromantik/Jahrhundertwende (Strauss, Mahler, Zemlinsky u.a.)
  • Prof. Peter Nelson (Staatliche Hochschule für Musik Trossingen) American and English Song
  • Prof. Jan Philip Schulze (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover) Lieder des 20./21. Jahrhunderts | Lieder von Franz Schubert | Wiener Klassik
  • Prof. Pauliina Tukiainen (Mozarteum Salzburg) Lieder von Robert und Clara Schumann und Jean Sibelius

Informationen / Bewerbung

  •  Teilnahmegebühr pro Duo: € 550,00
  • Fee of participation: € 550,00 per duo
  • Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
    The number of participants will be limited.
  • Bewerbungsbedingungen und -formular
    Application
  • interne Konzerte und Diskussionsrunden
    informal concerts and discussions
  • Preiswerte Unterkünfte: www.kunstwerk-b.de
    Accommodations at low cost: www.kunstwerk-b.de
  • Bewerbungsschluss: 10. Juli 2021
    Application deadline: 10. July 2021
  • Bankverbindung:
    Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
    IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02
    BIC: SOLADEST600
    Verwendungszweck: 2181710000150 Liedakademie Trossingen