Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenLiedakademie

14. Deutsche Liedakademie

08.-15. September 2024 in Trossingen | Anmeldeschluss: 15. Juli 2024

Application will be possible soon

Zur nächsten Sektion springen

Zum 14. Mal veranstaltet das Institut „Lied in den Jahrhunderten“ der Staatlichen Hochschule für Musik die Deutsche Liedakademie. Die Liedakademie bietet fortgeschrittenen Studierenden und jungen professionellen Sängerinnen und Sängern sowie Pianistinnen und Pianisten die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Kunstlied auseinanderzusetzen. Der einwöchige Kurs eröffnet die einmalige Chance, an einem Ort mit mehreren renommierten Liedinterpreten gleichzeitig praktisch-künstlerisch zu arbeiten. Die Lehrenden bieten jeweils verschiedene, einander ergänzende Komponisten- und Themen-Schwerpunkte an. Damit haben die teilnehmenden Lied-Duos die Möglichkeit, eine große Bandbreite des internationalen Lied-Repertoires fachkundig zu erarbeiten und dabei unterschiedliche Sichtweisen und Ansätze zu lebendigen Interpretationen und Aufführungen zu erfahren. 

Dieses Jahr wird das Angebot durch zwei renommierte Sänger ergänzt, die jeweils eintägige Workshops anbieten, in denen ausgewählte Lied-Duos zusätzliche Impulse erhalten. Außerdem gestalten die Dozenten der Liedakademie Konzerte, die das künstlerische Angebot für die Kursteilnehmer bereichern und das Publikum in der Region für das Kunstlied begeistern sollen.

The German Liedakademie will take place for the 14th time, organized by the institute "Lied in den Jahrhunderten" of the University of Music Trossingen. The Liedakademie offers advanced students and young professional singers and pianists the opportunity to engage intensively with the art song. The one-week course offers the unique possibility to work practically and artistically with several renowned interpreters in one place at the same time. The teachers each offer different, complementary composer and thematic focuses. This gives the participating duos the opportunity to expertly work on a wide range of the international repertoire and to experience different perspectives and approaches to lively interpretations and performances. 

This year, the program will be supplemented by two renowned singers who will each offer one-day workshops in which selected duos will receive additional impulses. In addition, the Liedakademie lecturers will give concerts to enrich the artistic offerings for the course participants and to inspire audiences in the region for the art song.

Lehrende und ihre Schwerpunkte
Teachers and their topics

  • Prof. Anne Le Bozec (Conservatoire National Supérieur de Musique Paris) | Französisches Lied, Franz Schubert, Komponistinnen
  • Prof. Pauliina Tukiainen (Mozarteum Salzburg) | Nordische Lieder, Clara und Robert Schumann, Hugo Wolf
  • Prof. Alexander Fleischer (Hochschule für Musik Trossingen)  | Hugo Wolf, Arnold Schönberg, Komponistinnen
  • Prof. Burkhard Kehring (Hochschule für Musik und Theater Hamburg) | Hugo Wolf, Franz Schubert, Global Song
  • Prof. Jan Philip Schulze (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover) | Klassische Moderne, zeitgenössisches Lied, Hugo Wolf

Zusätzlich: Masterclasses Gesang
In addition: Masterclasses for singers

  • Prof. Yeree Suh, Sopran (HMdK Stuttgart)| nur 10. September
  • Prof. Henk Neven, Bariton | nur 11. September

* Die Schwerpunkte sind für die Auswahl der Lehrenden nicht verbindlich | The topics are not mandatory for the selection of the teachers

Veranstaltungen/Konzerte während der Liedakademie

  • Sonntag, 8. September
    ERÖFFNUNGSKONZERT
    Lieder und Klaviermusik von Franz Schubert, Robert Schumann u.a.
    Tae Hwan Yun, Tenor (Gewinner DAS LIED 2023) | Alexander Fleischer, Klavier | 
    Burkhard Kehring, Klavier
  • Dienstag, 10. September
    PETITE SUITE À TROIS – Lieder und Klavier zu vier Händen
    Henk Neven, Bariton | Anne Le Bozec, Klavier | Pauliina Tukiainen, Klavier
  • Mittwoch, 11. September
    KABARETT und mehr… – Lieder von A. Schönberg und anderen
    Yeree Suh, Sopran | Alexander Fleischer, Klavier | Jan Philip Schulze, Klavier
  • Freitag, 13. September
    „Blaue Stunde“/‘Blue hour’
    Konzert ausgewählter TeilnehmerInnen in der Kunststiftung Hohenkarpfen
    Concert by selected participants at the Hohenkarpfen Art Foundation
  • Sonntag, 15. September 
    Abschlussmatinée der KursteilnehmerInnen
  • intern: Donnerstag, 12. September
    Geselliger Abend in der historischen Hohner-Villa
     

 

Informationen / Bewerbung

  •  Teilnahmegebühr pro Duo: € 610,00 (€ 710,00 inkl. Gesangs-Masterclasses)
  • Fee of participation per duo: € 610,00 (€ 710,00 incl. masterclass for singers)
  • Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
    The number of participants will be limited.
  • interne Konzerte und Diskussionsrunden (Abschlussmatinée für alle am So, 15. September, 11.00 Uhr)
    informal concerts and discussions (final concert for all participants Sun, 15 September, 11 a.m.)
  • Preiswerte Unterkünfte: www.kunstwerk-b.de
    Accommodations at low cost: www.kunstwerk-b.de
  • Bewerbungsschluss: 15. Juli 2024
    Application deadline: 15 July 2024
  • Bankverbindung:
    Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
    IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02
    BIC: SOLADEST600
    Verwendungszweck: 2181710000150 Liedakademie Trossingen