Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenzur Übersicht

BAföG, Stipendien und andere Fördermöglichkeiten

Zur Finanzierung ihres Studiums sind Studierende oft auf Unterstützung von außen angewiesen. Auf dieser Seite werden verschiedene Fördermöglichkeiten genannt.

BAFöG

Ob BAföG gewährt werden kann, hängt auch von den persönlichen Voraussetzungen ab: Relevant sind die Staatsangehörigkeit bzw. der aufenthaltsrechtliche Status, das Alter und die Eignung für die gewünschte Ausbildung sowie privates Einkommen und Vermögen.Ausführliche Informationen und alle Formulare zum BAföG finden Sie im Internet unter www.bafög.de

Die BAföG-Stelle für unsere Hochschule ist das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim in Tübingen: www.tuebingen-hohenheim.de Zu Beginn jeden Semesters (Oktober und April) bietet das Studierendenwerk eine Bafög-Sprechstunde an in Trossingen. Bitte beachten Sie die Aushänge zu den aktuellen Terminen! BAföG-Anträge erhalten Sie auch bei Birgit Hermle-Marquart

Für Studiensemester im Ausland kann ebenfalls BAföG beantragt werden. Die dafür zuständigen Stellen (nach Ländern aufgeteilt), finden Sie unter www.auslandsbafoeg.de

Landesgraduiertenförderung

Förderung wissenschaftlicher Forschungsarbeiten und künstlerischer Projekte von Graduierten sowie Förderung von Doktoranden durch das Land Baden-Württemberg. Bewerbungsschluss jeweils zum 31.1. eines jeden Jahres bei Birgit Hermle-Marquart.

Studienstiftung des Deutschen Volkes

Förderung besonders begabter Studierender; nur auf Vorschlag des Hauptfachlehrers. 
Hausinterne Vorauswahl und Vorschlag an die Studienstiftung jeweils im Herbst für das Folgejahr.

Vertrauensdozent der Studienstiftung: Prof. Hans Maier (Sprechstunde nach Vereinbarung)
Nähere Informationen bei Birgit Hermle-Marquart

Deutschlandstipendien

Förderung für 1-2 Jahre. Bewerbung bitte an der Zentrale abgeben zu Händen von Frau Hermle-Marquart. 

Einzureichende Unterlagen: Antrag (formlos), Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4 Seiten), tabellarischer Lebenslauf, Zeugnis über Hochschulzugangsberechtigung, ggf. Nachweise über besondere Qualifikationen, ggf. Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen, ggf. Praktikums- und Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweise über besondere Auszeichnungen und Preise, Empfehlung des/der Hauptfachlehrers/in. 

aktuelle Ausschreibung
www.deutschland-stipendium.de
Satzung für das Deutschlandstipendium

Weitere Stipendiengeber

  • Kunststiftung Baden Württemberg: Förderung besonders begabter junger Musiker. Unterlagen und Informationen unter www.kunststiftung.de
  • Konrad-Adenauer-Stiftung: sucht gezielt u.a. Musiker zur Förderung. Fristen: 15. Januar und 1. Juli: www.kas.de

Fördermöglichkeiten nach dem Studium

  • Mathilde-Planck-Förderung von Stellen durch das Ministerium (Finanzierung von Lehrbeauftragten). Bitte sprechen Sie dazu die Fachgruppensprecher und das Personalbüro an.
  • Brigitte Schlieben-Lange-Programm: Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und - künstlerinnen durch das Ministerium. Förderung von Wiedereinstieg in Qualifizierung und Promotion; Ansprechpartner: die Prorektoren.
  • Praktika im Ausland werden ab 14/15 für 2 - 12 Monate auch nach einem Abschlusss durch ERASMUS gefördert. Die Stelle kann an jeder Art Institution im Ausland geleistet werden (Schule, Orchester, Bühne usw.). Weitere Informationen im International Office bei Frau Hermle-Marquart, Raum 243 

Bitte beachten Sie auch die Aushänge in den Schaukästen in der Verwaltung zu aktuellen Stipendienausschreibungen und Terminen!