Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenZurück zur Übersicht
  • Di. | 18. 05. 2021
  • 19.30 Uhr
  • Kleine Aula

Werkstattkonzert The Interstring Project | intern

im Rahmen der Ateliertage des Landeszentrums MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE

The Interstring Project (TIP) ist "Ensemble in Residence" der HfM Trossingen. In seinem Werkstattkonzert geben die Künstler Einblicke in den Entstehungsprozess eines neuen Werkes für fünf E-Gitarren und live-Elektronik des argentinischen Komponisten Francisco Uberto unter Corona-Bedingungen. Außerdem zu hören sind Originalwerke von Sarah Nemtsov und Hunjoo Jung. Visuals von Cornelius Reitmayr verbinden die Stücke zu einem ganzheitlichen Konzerterlebnis. TIP ist Ensemble in Residence der Hochschule für Musik Trossingen und besteht aus aktuellen und ehemaligen Studenten der Hochschule.

Mitwirkende: The Interstring Project mit Matthias Arbter, Phileas Baun, Florin Emhardt, Robert Menczel, Marius Schnurr (Gitarren) | Cornelius Reitmayr (Visuals, Licht) | Künstlerische Betreuung: Prof. Sonja Lena Schmid

Infos/Terminübersicht Ateliertage