Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springen

Musiktheorie | Gehörbildung | Akustik | Instrumenten- und Stimmkunde

Bartl - Gehörbildung 1

MODULWT Gehörbildung 1 (BA Musik, Musik&Bewegung, Kirchenmusik)
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 1 
BESCHREIBUNGHören, Lesen, Singen und Notieren in den Bereichen Ein- und Zweistimmigkeit, Rhythmus, Harmonik/Formbildung (Grundlagen) 
TERMINGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
UHRZEITGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN 
LP2 LP 

Bartl - Gehörbildung 1 (Lehramt)

MODULMT-Gehörbildung (Lehramt)
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 1 
BESCHREIBUNGHören, Lesen, Singen und Notieren in den Bereichen Ein- und Zweistimmigkeit, Rhythmus, Harmonik/Formbildung (Grundlagen) 
TERMINGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
UHRZEITGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN 
LP2 LP

Bartl - Gehörbildung 2

MODULWT-Gehörbildung 2 (BA Musik, Musik&Bewegung, Kirchenmusik)
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 2 
BESCHREIBUNGHören, Lesen, Singen und Notieren in den Bereichen Ein- und Zweistimmigkeit, Rhythmus, Harmonik/Formbildung. Vertiefung und Fortführung der Inhalte aus Gehörbildung 1.
TERMINGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
UHRZEITGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, P 
LP3 LP 

Bartl - Gehörbildung 2 (Lehramt)

MODULMT-Gehörbildung - Lehramt
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 2 
BESCHREIBUNGHören, Lesen, Singen und Notieren in den Bereichen Ein- und Zweistimmigkeit, Rhythmus, Harmonik/Formbildung. Vertiefung und Fortführung der Inhalte aus Gehörbildung 1.
TERMINGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
UHRZEITGemäß Terminfestlegung zu Semesterbeginn 
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, P 
LP3 LP

Bartl - Gehörbildung 3 (3.1/3.2) - Intonationsübungen - Gehörbildung im Vokalensemble

MODULWT-Gehörbildung 3 (3.1/3.2 - 5./6. Semester, BA Musik, Musik&Bewegung, Kirchenmusik) 
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 3 - Intonationsübungen - Gehörbildung im Vokalensemble 
BESCHREIBUNGIn dieser Veranstaltung geht es um die Schärfung der Sensibilität im Umgang mit intonatorischen Problemstellungen, ausgehend von der Praxis des Vokalensembles. Arbeitsmaterial: hauptsächlich zwei- bis vierstimmige Sätze aus der Renaissance bis zu Bach-Chorälen. 
TERMINmittwochs / 2x Kompaktkurs: Samstag, 28.11.2020 und 16.01.2021
UHRZEIT10.00-11.00 Uhr / Kompaktkurse: 9.00-15.00 Uhr
RAUMonline / Kompaktkurse: kleine Aula 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN
Teilnehmerzahl begrenzt auf ca. 8 
LP1 LP

Bartl - Gehörbildung 3 (3.1/3.2) - Vertiefungskurs Rhythmus

MODULWT Gehörbildung 3 (3.1/3.2 - 5./6. Semester, BA Musik, Musik&Bewegung, Kirchenmusik)
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 3 - Vertiefungskurs Rhythmus 
BESCHREIBUNGFür Absolventen des Gehörbildungsmoduls 2, die bestehende Unsicherheiten im Bereich des Rhythmus aufarbeiten und / oder mehr Routine erwerben möchten. Praktische Übungen stehen im Vordergrund, z.B. Spielen / Klopfen / Dirigieren verschiedener Stimmenkombinationen aus Werken des frühen 20. Jahrhunderts (Bartók, Strawinsky, Milhaud, Orff …). Außerdem Verstehen und Notieren von Hörbeispielen. 
TERMINMontag 
UHRZEIT15.00-16.00 Uhr
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN
Teilnehmerzahl begrenzt auf 6 
LP1 LP 

Bartl - Gehörbildung 3 (3.1/3.2) - Hörrepertoire

MODULWT-Gehörbildung 3 (3.1/3.2 - 5./6. Semester, BA Musik, Musik und Bewegung, Kirchenmusik)
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELHörrepertoire
BESCHREIBUNGOrchesterwerke des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Auch Interpretationsvergleiche. 
TERMINDienstag 
UHRZEIT16.00-17.00 
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN: schriftlicher Test
Teilnehmerzahl begrenzt auf ca. 6
LP1 LP 

Bartl - Gehörbildung 3 (3.1/3.2) - Orchesterfarben: Einblicke in Instrumentationsprinzipien und -techniken

MODULWT Gehörbildung 3 (3.1/3.2 - 5./6. Semester, BA Musik, Musik und Bewegung, Kirchenmusik) 
NAMEBartl, Prof. Rainer 
TITELGehörbildung 3 - Orchesterfarben:
Einblicke in Instrumentationsprinzipien und -techniken von der Wiener Klassik bis ins 20. Jh.
BESCHREIBUNGAusgehend vom klassischen Sinfonieorchester Beethovens werden wir anhand zahlreicher Beispiele zunächst die immer ausdrucksintensiver und differenzierter werdende Klangpalette in der Romantik betrachten, dann verschiedene Eigenarten weiterer Entwicklungen bis ins 20. Jahrhundert (u. a. Weber – Berlioz – Wagner – Brahms – Rimsky-Korsakow – R. Strauss – Mahler – Debussy – Ravel – Bartók – Strawinsky – Prokofjew – Schostakowitsch ). 
TERMINDienstag 
UHRZEIT14.00-15.00 Uhr
RAUMonline / R 225 
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, LN: schriftlicher Test
Teilnehmerzahl begrenzt auf ca. 6
LP1 LP 

Beyer - Formenlehre Vorlesung Teil 1 - BA Musiktheorie Modul 1

MODULWT Musiktheorie (BA Musik), offen für alle Studiengänge
NAMEBeyer, Peter
TITELFormenlehre Vorlesung Teil 1
BESCHREIBUNGPflichtkurs in BA Modul 1. Teil 1 und 2 bauen nicht aufeinander auf, können also in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Inhalt der Vorlesung: grundlegende Formprinzipien und Formtypen in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts: Schlussbildungen, Themenbildung und -verarbeitung, Versetzung, Sequenz, Satzbau, Wiederholung, Variation, Takterstickung, Einleitung, Überleitung, Anhang, Durchführung, Coda u.a.. Zweiteilige Form, ABA-Form, Variationsform, Sonatenform, einfaches Rondo, Sonatenrondo u.a.
TERMINmittwochs
UHRZEIT15.00-17.00 Uhr
RAUM 
LEISTUNGregelmässige Teilnahme
LP1 LP 

Beyer- Gehörbildung 2.1 - BA Gehörbildung Modul 2

MODULIGP/ WT-Gehörbildung (BA Musik)
NAMEBeyer, Peter
TITELGehörbildung 2 
BESCHREIBUNGHören, Lesen, Singen und Notieren in den Bereichen Ein- und Zweistimmigkeit, Harmonik/Formbildung, Rhythmus. Vertiefung und Fortführung der Inhalte aus Gehörbildung 1.
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNG

regelmässige Teilnahme, Hausaufgaben

LP3 LP 

Beyer - Tonsatz 1 (4. Semester, BA Lehramt)

MODULMT-Tonsatz 1 (4. Semester, BA Lehramt)
NAMEBeyer, Peter
TITELTonsatz 1.4
BESCHREIBUNGKomposition mit Satztechniken aus dem Zeitraum des 16.-18. Jahrhunderts
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNG

Prüfung

LP3 LP 

Beyer - Tonsatz 2.2 - MT-Tonsatz 2 (6. Semester, BA Lehramt)

MODULMT Tonsatz 2 (6. Semester, BA Lehramt)
NAMEBeyer, Peter
TITELTonsatz 2.2
BESCHREIBUNGKomposition mit Satztechniken aus dem 19. Jahrhundert, Analyse ausgewählter Kompositionen aus dieser Epoche. Darstellung musiktheoretischer Sachverhalte am Klavier als Fortsetzung und Vertiefung der Inhalte von Modul 1
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNGregelmässige Teilnahme, Hausarbeiten
LP2 LP 

Beyer - Tonsatz 2.2 - WT-Tonsatz 2 (BA Musik)

MODULWT Tonsatz 2 (BA Musik)
NAME

Beyer, Peter

TITELTonsatz 2.2
BESCHREIBUNGKomposition mit Satztechniken aus dem Zeitraum des 16. bis 20. Jahrhunderts, Darstellung musiktheoretischer Sachverhalte am Klavier als Fortsetzung und Vertiefung der Inhalte von Modul 1
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNGPrüfung
LP3 LP 

Beyer - Partimento/Analyse 1 (4. Semester, BA Lehramt)

MODULMT-Partimento/ Analyse 1(4. Semester, BA Lehramt)
NAMEBeyer, Peter
TITELPartimento/Analyse 1.4
BESCHREIBUNGDarstellung musiktheoretischer Sachverhalte am Klavier anhand von Modellen aus dem 18. Jahrhundert. Analyse ausgewählter Kompositionen aus diesem Zeitraum.
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNGLN+
LP2 LP

Beyer - Analyse 2 (3. Semester, BA Musik)

MODULWT-Analyse (3. Semester, BA Musik)
NAMEBeyer, Peter
TITELAnalyse 2.1
BESCHREIBUNGAnalyse ausgewählter Werke aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNG

regelmässige Teilnahme, Vor- und Nachbereitung

LP3 LP 

Beyer - Analyse 2 (4. Semester BA Musik)

MODULWT Analyse (4. Semester BA Musik)
NAMEBeyer, Peter
TITEL

 

Analyse 2.2

BESCHREIBUNGAnalyse ausgewählter Werke aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

 

TERMINTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
UHRZEITTerminfestlegung zu Beginn des Semesters
RAUM 
LEISTUNGPrüfung
LP3 LP

Beyer - Analyse 3 (6. Semester, BA Musik)

MODUL

WT Analyse (6. Semester, BA Musik)  

NAME

Beyer, Peter  

TITEL

Analyse 3.2  

BESCHREIBUNG

Analyse ausgewählter Werke ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts  

TERMIN

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters  

UHRZEIT

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters

RAUM

 

LEISTUNG

Prüfung

LP

3 LP

Beyer - Komposition/Arrangement 2 (8. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Komposition/ Arrangement (8. Semester, BA Lehramt)

NAME

Beyer, Peter

TITEL

Komposition/Arrangement 2.4

BESCHREIBUNG

Bearbeitung und Instrumentation in unterschiedlichen Stilistiken. Komposition mit Techniken ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Analyse ausgewählter Kompositionen aus dieser Epoche.

TERMIN

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters

UHRZEIT

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters

RAUM

 

LEISTUNG

LN+

LP

2 LP 

Beyer - Tonsatz 3 (6. Semester, Kirchenmusik B)

MODUL

WT Tonsatz (6. Semester, Kirchenmusik B)

NAME

Beyer, Peter  

TITEL

Tonsatz 3.2  

BESCHREIBUNG

Komposition mit Satztechniken aus dem Zeitraum des 16. bis 20. Jahrhunderts, Darstellung musiktheoretischer Sachverhalte am Klavier  

TERMIN

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters

UHRZEIT

Terminfestlegung zu Beginn des Semesters

RAUM

 

LEISTUNG

Prüfung: Klausur

LP

3 LP 

Denner, Scheuer, Hagedorn - Musiklehre und Instrumentation (BA Musikdesign)

MODUL

KSP Musiktheorie/ Instrumentation (BA Musikdesign)

NAME

Kathrin DennerBenjamin Scheuer, Tobias Hagedorn 

TITEL

Musiklehre und Instrumentation 

BESCHREIBUNG

MUSIKLEHRE 1: Einführung in satztechnische Grundlagen auf der Basis der Musik des Generalbasszeitalters. MUSIKLEHRE 2: Anfertigung eigener Kompositionsentwürfe und Analyse. MUSIKLEHRE 3: Entwicklung eigenständiger Kompositionen auf der Grundlage diverser historischer Stile. INSTRUMENTATION 1: Kenntnis der Instrumente und ihrer Spieltechniken, Umgang mit Samplebibliotheken, Kenntnis historischer Orchester- behandlungen, Erstellung einfacher Orchestersätze. INSTRUMENTATION 2: Erarbeitung konkreter Instrumentationsprojekte, auch für reale Kontexte wie Film oder Konzert. 

TERMIN

Termine und Gruppeneinteilung siehe Musikdesign-Stundenplan 

UHRZEIT

Uhrzeit bitte in dieser Form: 00.00 Uhr 

RAUM

Digitale Zoom-Räume (Einteilung siehe Musikdesign-Stundenplan) sowie Präsenzanteile n.V. 

LEISTUNG

 

LP

3,5 – 5,5 (je nach KSP) 

Eppinger - Akustik

MODUL

WT Akustik (BA Musik), offen für alle Studiengänge

NAME

Eppinger, Wolfram 

TITEL

Akustik 

BESCHREIBUNG 

In dieser Lehrveranstaltung sollen die physikalischen Grundlagen und Eigenschaften des Phänomens "Schall" unter dem Aspekt der Musizierpraxis untersucht werden. Während theoretische Zusammenhänge überwiegend in Vorlesungsform dargeboten werden, soll deren praktische Bedeutung sowohl in Gruppenarbeit vertieft als auch an experimentellen Beispielen veranschaulicht werden.
Themen: Was ist Schall? Schwingungen und Wellen. Wodurch ist die Klangfarbe charakterisiert? Lassen sich die Begriffe Konsonanz und Dissonanz physikalisch erklären? Welche Bedeutung haben Obertöne? Was heißt "temperierte Stimmung"? Welche Bedeutung für die Musik hat die Resonanz? Wie funktioniert die Tonerzeugung bei den einzelnen Instrumenten? Gibt es akustische Täuschung? Was versteht man unter "guter Raumakustik"? Kenntnisse in Mathematik und Physik der gymnasialen Oberstufe sind wünschenswert, jedoch nicht Bedingung. 

TERMIN

Dienstag, Beginn: 03.11.2020 

UHRZEIT

11.00-12.00 Uhr 

RAUM

online

LEISTUNG

schriftlicher Test 

LP

1 LP 

Förster - Tonsatz 1 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)

MODULVMT Tonsatz 1 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)
NAMEFörster, Thomas 
TITELTonsatz
BESCHREIBUNGKenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, und Notieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen. 
TERMINMontag 
UHRZEIT11.00-12.00 Uhr 
RAUMOnline
LEISTUNGAktive und regelmäßige Teilnahme  
LP

Förster - Gehörbildung 2 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)

MODULVMT Gehörbildung 2 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)
NAMEFörster, Thomas 
TITELGehörbildung
BESCHREIBUNGKenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, und Notieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen. 
TERMINMontag 
UHRZEIT08.00-09.00 Uhr 
RAUMOnline
LEISTUNGAktive und regelmäßige Teilnahme  
LP1 LP

Förster - Tonsatz 3 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)

MODULVMT Tonsatz 3 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)
NAME

Förster, Thomas

TITELTonsatz 3 
BESCHREIBUNGKenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, und Notieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen. 
TERMINDienstag 
UHRZEIT11.00-12.00 Uhr 
RAUMOnline
LEISTUNGAktive und regelmäßige Teilnahme  
LP

Förster - Gehörbildung 4 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)

MODULVMT Gehörbildung 4 (BA Lehramt, Verbreiterung Jazz/ Pop)
NAMEFörster, Thomas 
TITELGehörbildung 4 
BESCHREIBUNGKenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, und Notieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen. 
TERMINDienstag 
UHRZEIT10.00-11.00 Uhr 
RAUMOnline
LEISTUNGPrüfung, Klausur 
LP3 LP 

Förster - Gehörbildung Jazz/Pop - BA Musikdesign, Modul KSP

MODULKSP Gehörbildung Jazz/Pop (BA Musikdesign)
NAMEFörster, Thomas 
TITELGehörbildung Jazz/Pop
BESCHREIBUNGGrundkenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, Transkribieren und Notieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen.  
TERMINMontag 
UHRZEIT09.00–10.00 Uhr & 10.00-11.00 Uhr  
RAUM 
LEISTUNGKontinuierliche, aktive Teilnahme am Gruppenunterricht. Eigenständiges Arbeiten 
LP2 LP

Förster - Jazz-Arrangement - BA Musikdesign Modul KSP

MODULKSP-Jazz-Arrangement (BA Musikdesign)
NAMEFörster, Thomas 
TITELJazz-Arrangement
BESCHREIBUNGVertiefte Kenntnisse der theoretischen Grundlagen verschiedener Jazz-/Pop-Genres (Harmonik, Melodik, Rhythmik, Form, Instrumentarium) und damit verbunden die Fähigkeit, Hören, Spielen, Produzieren und genretypisches Arrangieren in kreativen Arbeitsprozessen miteinander zu verknüpfen. 
TERMINDienstag 
UHRZEIT08.00–10.00 Uhr 
RAUM 
LEISTUNGKontinuierliche, aktive Teilnahme am Gruppenunterricht. Eigenständiges Arbeiten 
LP2 LP

Fröhlich - Tonsatz/Analyse - MT1 (1.Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Tonsatz (1.Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert 

TITEL

Tonsatz/Analyse  

BESCHREIBUNG

Komposition mit Satztechniken des 16. bis 18. Jahrhunderts 

TERMIN

  

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Erstellung einer Mappe mit Komposition und Analysen 

LP

1 LP 

Fröhlich - Partimento/Analyse 1.1 (1.Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Partimento/Analyse (1.Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert  

TITEL

Partimento/Analyse 1.1  

BESCHREIBUNG

Partimento-Praxis anhand historischer Quellen 

TERMIN

 

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Aktive und regelmäßige Teilnahme 

LP

1 LP 

Fröhlich - Tonsatz/Analyse 1.2 (2. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Tonsatz/Analyse 1 (2. Semester, BA Lehramt) 

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert  

TITEL

Tonsatz/Analyse 1.2. 

BESCHREIBUNG

Komposition Satztechniken des 16. bis 18. Jahrhunderts 

TERMIN

  

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Erstellung einer Mappe mit Kompositionen 

LP

1 LP 

Fröhlich - Partimento/Analyse 1.2 (2. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Partimento/Analyse 1 (2. Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert

TITEL

Partimento/Analyse 1.2. 

BESCHREIBUNG

Partimento- und Generalbasspraxis, Analysen von Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts 

TERMIN

 

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Aktive und regelmäßige Teilnahme 

LP

1 LP 

Fröhlich - Tonsatz/Analyse 1.3 (3. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT-Tonsatz/Analyse 1 (3. Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert  

TITEL

Tonsatz/Analyse 1.3  

BESCHREIBUNG

Komposition mit Satztechniken des 18. und 19. Jahrhunsderts 

TERMIN

 

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Erstellung einer Mappe mit Kompositionen  

LP

1 LP 

Fröhlich - Partimento/Analyse 1.3 (3. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Partimento/Analyse 1 (3. Semester, BA Lehramt) 

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert  

TITEL

Partimento/Analyse 1.3

BESCHREIBUNG

Vertiefung des Partimento-Spiels, Choral-/Liedspiel, Analysen von Musik des 17. und 18. Jahrhunders 

TERMIN

 

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Aktive und regelmäßige Teilnahme 

LP

1 LP 

Fröhlich - Tonsatz/Analyse 2.2 (6. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Tonsatz/ Analyse 2 (6. Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert   

TITEL

Tonsatz/Analyse 2.2  

BESCHREIBUNG

Kompositionstechniken von Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Schwerpunkt: Strawinsky und Schönberg 

TERMIN

 

UHRZEIT

 

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Erstellung einer Mappe mit Kompositionen
Aktive und regelmäßige Teilnahme

LP

1 LP 

Fröhlich - Komposition/Arrangement 2.2 (6. Semester, BA Lehramt)

MODUL

MT Komposition/ Arrangement 2 (6. Semester, BA Lehramt)  

NAME

Fröhlich, Prof. Norbert   

TITEL

Komposition/Arrangement 2.2

BESCHREIBUNG

Eigenständige Kompositionsentwürfe. Arrangements nach Modellen von Musik des 16. bis 21. Jahrhunderts 

TERMIN

 

UHRZEIT

  

RAUM

online / R 223 

LEISTUNG

Mappe mit Arrangements und Kompositionsentwürfen 

LP

1 LP 

Fröhlich - Instrumentation - Kirchenmusik

MODULWT Instrumentation (Kirchenmusik), offen für andere Studiengänge
NAMEFröhlich, Prof. Norbert 
TITELInstrumentation 
BESCHREIBUNGGrundtechniken der Instrumentation in der Musik von 1700 bis 1900
Anmeldung per Mail bis zum 15.10.2020
TERMINNach Absprache. Die Gruppeneinteilung erfolgt zu Semesterbeginn.
Beginn: 02.11.2020 
UHRZEIT 
RAUMonline / R 223 
LEISTUNGErstellen einer Mappe mit Instrumentationsarbeiten 
LP

Klein - Grundlagen der Beschallungstechnik - Seminar

MODUL

GRUNDLAGEN DER BESCHALLUNGSTECHNIK – VERBREITERUNGSFACH JAZZ UND POPULARMUSIK  

NAME

Klein, Tobias 

TITEL

GRUNDLAGEN DER BESCHALLUNGSTECHNIK 

BESCHREIBUNG

Einführung in alle relevanten Bereiche der Beschallungstechnik sowie praktische Umsetzung (insbesondere im Verbreiterungsfach Jazz und Popularmusik). Eigenständige Beschallung eines Klassenabends o. ä. als praktische Prüfung. Das Wahlmodul Basics Beschallungstechnik wird parallel empfohlen.  

TERMIN

07.02-09.02.2021 

UHRZEIT

 

RAUM

 

LEISTUNG

 

LP

 

Laib - Stimmkurs - Grundlagen historischer Stimmungen in Theorie und Praxis - WT

MODULWT Stimmkurs (Alte Musik)
NAMELaib, Evelyn 
TITELStimmkurs
- Grundlagen historischer Stimmungen in Theorie und Praxis 
BESCHREIBUNG 
TERMIN4x mittwochs, genaue Daten folgen 
UHRZEIT13.00-17.00 Uhr 
RAUMR 131 / Musiktheorie-Raum / B 302 
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme, LN+ 
LP1 LP 

Röbel - Barock II - Tonsatz und Werkanalyse - Seminar

MODUL

Alte Musik BTheorie Wahlpflicht 

NAME

Röbel, Richard 

TITEL

Barock II - Tonsatz und Werkanalyse 

BESCHREIBUNG

Die im Seminar Barock I erworbenen grundlegenden Kenntnisse der kontrapuktischen, satztechnischen und formalen Gestaltung barocker Werke werden vertieft.
Typische harmonisch-formale Dispositionen und Satzmodelle auf verschiedene vokale und instrumentale Gattungen übertragen. Neben Kantaten- und Concerto-Sätzen,
werden kontrapunktische Techniken erweitert. Auf Traktaten basierend, nähern sich die Studierenden aus verschiedenen Perspektiven den Werken des Früh- bis Hochbarock an. Eine praktische Aufführung der Stilkopien rundet dieses vertiefende Seminar ab.  

TERMIN

Freitags 

UHRZEIT

nach Absprache 

RAUM

LEISTUNG

Regelmäßige Teilnahme am Unterricht.
Vor- und Nachbereitung mit entsprechenden Aufgabenstellungen
Prüfung nach 2 Semestern 

LP

4 LP 

Röbel - Historische Satzlehre und Analyse

MODUL

Musiktheorie Alte Musik Basismodul
 

NAME

Röbel, Richard 

TITEL

Historische Satzlehre und Analyse (G) 2 Stunden
 

BESCHREIBUNG


Analytische und satztechnische Grundkenntnisse der Musik der Renaissance und des Barock sind das Herzstück dieses Moduls. Der Kontrapunkt der klassischen Vokalpolyphonie der Renaissance (zwei- und mehrstimmiger Satz) wird dem barocken Generalbasssatz und der Partimentotradition gegenübergestellt. Aus dem Vergleich beider Themenbereiche ergeben sich verbindende und kontrastierende Perspektiven, Traditionslinien und Brüche, die in die Gestaltung von Stilkopien bereichernd einfließen.
 

TERMIN

Freitags  

UHRZEIT

nach Vereinbarung 

RAUM

LEISTUNG

Regelmäßige Teilnahme am Unterricht.
Vor- und Nachbereitung mit entsprechenden Aufgabestellungen
schriftliche und mündliche Prüfung 

LP

4 LP 

Röbel - Improvisierter Kontrapunkt für Anfänger

MODUL

Musiktheorie Alte Musik Basismodul 

NAME

Röbel, Richard 

TITEL

Improvisierter Kontrapunkt für Anfänger 1 St 

BESCHREIBUNG

Die Satztechniken der klassischen Vokalpolyphonie werden in diesem Seminar praktisch angewendet. Neben typischen Kanon- und Cantus-firmus-Techniken werden auch Satzmodelle mit spezifischen Außenstimmensätzen und frühe Formen der Diminution vokal erprobt. Diese Lehrveranstaltung findet als Blockseminar statt.

TERMIN

nach Vereinbarung 

UHRZEIT

nach Vereinbarung 

RAUM

LEISTUNG

Regelmäßige Teilnahme am Unterricht.
Vor- und Nachbereitung mit entsprechenden Aufgabestellungen 

LP

2 LP 

Röbel - Praktikum Originalnotation

MODUL

Musiktheorie Basismodul 

NAME

Röbel, Richard 

TITEL

Praktikum Originalnotation 

BESCHREIBUNG

Besonders im Bereich der historisch-informierten Aufführungspraxis wird das Studium der primären Quelle eines Werkes, sei es Autograph, Manuskript oder ein früher Druck zum entscheidenden Aspekt. Neben dem Erwerb von Kompetenzen im vokalen und instrumentalen Realisieren einer großen Bandbreite von Musik der Renaissance bis hin zum Hochbarock, wird daher ein kritisches Hinterfragen und Deuten des Notentextes thematisiert. Die Abschlussarbeit des Seminars besteht in einer kritischen Edition und praktischen Realisierung eines noch nicht editierten kürzeren Werkes.  

TERMIN

Blockweise nach Vereinbarung 

UHRZEIT

Blockweise nach Vereinbarung 

RAUM

LEISTUNG

Regelmäßige und aktive Teilnahme
am Unterricht, LN 

LP

2 LP 

Stützel - Instrumentenkunde - Vorlesung (BA)

MODUL

WT Instrumentenkunde (BA)

NAME

Stützel, David 

TITEL

Instrumentenkunde Vorlesung 

BESCHREIBUNG

In jedem Musikinstrument greift eine Vielzahl verschiedener Wissensgebiete in einander. Fragen können in teils recht entlegene Gebiete der Instrumentenbauhand-werke, der Musik, Akustik, Ethnologie, Geschichte, Spieltechnik, Zahlentheorie etc. führen.

TERMIN

mittwochs, Beginn: 04. 11. 2020 

UHRZEIT

13.00-14.00 Uhr

RAUM

online, Zoom-Meeting Meeting-ID: 657 728 7980 Kenncode: 077531

LEISTUNG

aktive regelmäßige Teilnahme und ein Test am Ende des Semesters 

LP

1 LP 

Taranczewski - Filmmusik - Seminar

MODUL

Filmmusik Wahlmodul / Musikdesign 

NAME

Taranczewski, Prof. Olaf 

TITEL

Filmmusik 

BESCHREIBUNG

Analyse von Filmmusik anhand zahlreicher Filmbeispiele sowie Betrachtung der Partituren sowie der eingesetzten Musikproduktionsmittel. Grundlagen der Filmmusikgeschichte mit Fokus auf US-amerikanische Kinofilme seit den 1930er Jahren bis heute.

ZIELGRUPPE: Das Seminar ist ausnahmsweise im Corona Wintersemester aufgrund der beschränkten Gruppengröße nur für Studierende des Studiengangs Musikdesign offen (Vorbereitung Nanyang Filmmusik Projekt)
 

TERMIN

Vor Ort an der Musikhochschule:
Dienstag 6.10. 14 bis 17 Uhr
Donnerstag 15.10. 19 bis 21 Uhr
Zusätzlicher Vor Ort Termin wird bekannt gegeben

Ab November Online: Mittwochs 

UHRZEIT

18:00 bis 20:00  

RAUM

R165 

LEISTUNG

aktive un regelmäßige Teilnahme, Referat 

LP

1 x LP