Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenzurück zur Übersicht

Wahlbereich

Die unten aufgeführten Angebote sind Veranstaltungen sind dem Wahlbereich zugeordnet. Belegt werden können - je nach freier Kapazität - aber auch die meisten Angebote in den anderen Kapiteln. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Lehrenden.

Beyer - Die Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEBeyer, Peter
TITELDie Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart
BESCHREIBUNGÄsthetik, Kompositionstechnik, Analysen und Interpretationsvergleiche der Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart. Für Studierende aller Studiengänge als Wahlmodul belegbar.
TERMINDienstag
UHRZEIT18.00-19.00 Uhr, Beginn am 12.4
RAUM165
LEISTUNGregelmässige Teilnahme, Hausarbeit
LP1 LP

Bleicher - Norddeutsche Orgelmusik des 16. - 18. Jahrhunderts - Seminar

MODULBA I-2 & IV, MA I-1 & X, BG, MG: W (für Studierende mit Hf Orgel)
NAMEBleicher, Prof. Stefan Johannes
TITELNorddeutsche Orgelmusik des 16. - 18. Jahrhunderts - Seminar
BESCHREIBUNGIn Vorbereitung einer Exkursion nach Hamburg, Lübeck und Lüneburg werden zentrale Werke norddt. Orgelkunst unter den Gesichtspunkten von Interpretation, Ornamentik und Registrierungspraxis erarbeitet.
TERMINDienstag
UHRZEIT15.00-17.00 Uhr
RAUM128
LEISTUNGregelmäßige Teilnahme und Exkursion
LP1 LP

Brand, Zaiser, Zenk - NIEMAND DARF… - Projekt

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEBrand, Andreas; Zaiser, Prof. Dr. Dierk; Zenk, Prof. Dr. Christina
TITELNIEMAND DARF… Hör- und sichtbare Zeichensetzungen in Performances im Kontext von Antidiskriminierung
BESCHREIBUNGWir wollen im Sommersemester 2022 mit dem Thema Antidiskriminierung künstlerische Akzente innerhalb und außerhalb der Hochschule setzen. Das Projekt fußt auf einem themenbezogenen wissenschaftlichen Diskurs und greift eigene Erfahrungen aus dem Alltag aller Beteiligten auf. In interdisziplinärer Zusammenarbeit werden ergebnisoffen Sound-, Musik- und Bewegungsperformances (Live-Performances, mediale Formate, hybride Konstellationen, …) entstehen, die gesellschaftspolitische und musikbezogene Fragestellungen zum Themenkomplex aufgreifen. Die Projektergebnisse sollen als Zeichen über das Sommersemester 2022 hinaus in der Hochschule verbleiben.
Anmeldungen bis zum 08. April 2022 an brand(at)musikdesign.net.
Di, 12.04.2022: Projekt-Kick-Off-Veranstaltung per Zoom:
https://us06web.zoom.us/j/86823516311?pwd=RTgyQ1UyZTgrRnBJT3JyanVkaUV3QT09
Meeting-ID: 868 2351 6311 | Kenncode: 971686
TERMINDienstag 12. & 26.04., 24.05.2022
Weitere Termine sowie Gruppeneinteilungen entlang des Projektverlaufs und nach Vereinbarung.
UHRZEIT17.00-18.00 Uhr (Kick-Off) bzw. 17.00-21.00 Uhr
RAUMZoom bzw. Kleine Aula
LEISTUNGIterative Entwicklung und Präsentation klanglich-performativer Inhalte
LP1-4 LP (individuelle Vergabe je nach Engagement einzelner ProjektteilnemerInnen)

Brümmer - Live Coding mit Sonic Pi und Hydra

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEBrümmer, Prof. Ludger
TITELLive Coding mit Sonic Pi und Hydra
BESCHREIBUNGSonic Pi ist eine recht einfache Programmiersprache zum Improvisieren und Prototyping von Musik. Das Improvisieren mit Code ermöglicht eine Kommunikation mit dem Publikum über den Code, der die Klänge erzeugt. Zusätzlich wird in die Sprache Hydra zum sehr einfachen coden von Visuals eingeführt. Hiermit können auch Videos gestaltet werden, die Musiker für Ihre Stücke entwickeln können. In dem Seminar werden die die Grundlagen der beiden Sprachen und deren Anwendung, sowie Strategien zur Improvisation mit Code vermittelt. Programmierungsvorkenntnis sind nicht nötig, Ein Interesse an elektronischer Musik jedoch unerlässlich. Die Programme laufen auf allen Computer Plattformen. Offen für andere Studiengänge. Eine regelmässige Teilnahme an dem Seminar ist nötig. Melden Sie sich an bei l.bruemmer(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINDienstag
UHRZEIT18.30 Uhr
RAUMC 305
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP2 LP

Busch, Lothwesen, Meyer - SALOONMusik - .forschung.praxis.pädagogik

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEProf. Dr. Thomas Busch, Prof. Dr. Kai Lothwesen, Prof. Dr. Michael Meyer
TITELSALOONMusik/.forschung/.praxis/.pädagogik
BESCHREIBUNGDer SALOONMusik ist ein offenes Forum mit Gästen aus MUSIK.forschung, MUSIK.praxis und MUSIK.pädagogik. Die Professuren der Musikwissenschaft und Musikpädagogik laden dazu ausgewählte interne und externe Gäste für Vorträge, Workshops und Diskussionen in die Hochschule ein. Danach gibt es jeweils ein zwangloses Beisammensein im Hochschulgarten mit Gästen und Dozent*innen. Das genaue Programm wird am Anfang des Semesters veröffentlicht.
Eine Teilnahme ist an individuellen Wahlterminen möglich. Über ein Ticketsystem kann die Teilnahme als Wahlveranstaltung anerkannt werden.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig - bitte mittwochs vor Raum 153 in die aushängende Liste eintragen.
TERMINMittwochs (alle zwei Wochen)
UHRZEIT19:00-20:30 Uhr
RAUM153
LEISTUNGLN
LP0.5 - 2 LP

Creitz - Bratsche für Geiger - praktische Einführung

MODULBA/BG/MA/MG: W  
NAMECreitz, Prof. James
TITELBratsche für Geiger: eine praktische Einführung
BESCHREIBUNGPraktische Arbeit für Geiger auf der Bratsche. Anmeldung bitte per Email an j.creitz(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINN.N.
UHRZEITN.N.
RAUMB 101
LEISTUNGAuch Bratsche gehört geübt
LP3 LP

Duftschmid - Improvisation nach historischen Vorbildern

MODULBA III, MA IX: W
NAMEDuftschmid, Prof. Lorenz
TITELImprovisation nach historischen Vorbildern
BESCHREIBUNGVokal- Instrumentaler Gruppenunterricht. Improvisationen im Stil der Renaissance sowie des Früh- und Hochbarock. Themenkreise: Melodien, Modi, Basso Ostinato, Ricercare, Ground, Fantasie, Muzette, "Alla Bastarda".
Ziel ist die Erlangung folgender Kompetenzen: Stilsichere Improvisationen nach Historischen Vorbildern
Anmeldung per Email an l.duftschmid(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINMontag
UHRZEIT16.30 Uhr
RAUM131
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP2 LP

Duftschmid - Consort

MODULBA III, MA IX: W
NAMEDuftschmid, Prof. Lorenz
TITELConsort
BESCHREIBUNGInstrumentale und vokale Musik mit Gambenconsort 1480-1750 (Gruppenunterricht). Ziel ist die Erlangung folgender Kompetenzen: Stilistische und technische Beherrschung des Repertoires für Consort.
Das Wahlmodul wendet sich an Studierende der Alten Musik: SängerInnen, Sreicher, Laute, Basso Continuo
TERMIN04.04.2022
UHRZEIT18.30 Uhr
RAUM131
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Duftschmid - Viola da gamba

MODULBA I-4, 5, MA: W
NAMEDuftschmid, Prof. Lorenz
TITELViola da gamba
BESCHREIBUNGEinführung in das Spiel der Viola da gamba - Instrumente (Gambe, Arpeggione, Baryton, Violone, Pardessus de Viole) zB. für Cellist*innen, Gitarist*innen, Kontrabasist*innen, Geiger*innen. Einzelunterricht nach Vereinbarung. 
Anmeldung per Email an l.duftschmid(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMIN04.04.2022
UHRZEIT14.30 Uhr
RAUM131
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Duftschmid - Ausgewählte Kapitel der Musik des 17. Jahrhunderts

MODULBA III, MA IX: W
NAMEDuftschmid, Prof. Lorenz
TITELAusgewählte Kapitel der Musik des 17. Jahrhunderts
BESCHREIBUNGVokale und instrumentale Ensemble- und Solowerke des 17. Jahrhunderts (Gruppenunterricht).
Ziel ist die Erlangung folgender Kompetenzen: Stilistische und technische Beherrschung des Repertoires anhand exemplarischer Werke mit kammermusikalischer Besetzung aus dem 17. Jahrhundert.
Das Wahlmodul wendet sich an Studierende der Alten Musik: SängerInnen, Sreicher, Bläser, Basso Continuo.
TERMINMontag
UHRZEIT12.30 Uhr
RAUM131
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme  (Vortragsabend)
LP1 LP

van Elsacker - Hochbarocke Kantaten - Projekt

MODULBA III, MA IX: W
NAMEvan Elsacker, Jan
TITELHochbarocke Kantaten mit Texten von Erdmann Neumeister
BESCHREIBUNGZiel des Projekts ist ein Kantatengottesdienst am 15. Mai 2022 und ein Vortragsabend am 16. Mai 2022
TERMIN18.04.-16.05.
UHRZEIT14.00-15.00
RAUM131/132
LEISTUNGAufführung von Kantaten mit Texten von Erdmann Neumeister
LP2 LP

Fröhlich - Analyse

MODULW
NAMEFröhlich, Prof. Norbert
TITELAnalyse
BESCHREIBUNGDieses Wahlmodul richtet sich an alle diejenigen, die die Werke, mit denen sie selbst in ihrer eigenen Musikpraxis befasst sind, analytisch durchdringen möchten.
Arbeitsweise: Referate.

Teilnehmerzahl begrenzt auf 7. Anmeldung bis 1.4.2022 erforderlich an n.froehlich(at)doz.hfm-trossingen.de

u.U. 2-wöchige doppelstündige Kompakttermine
Beginn: 19.4.2022
(Für alle Studiengänge, ab 4. Semester)
TERMINDienstag
UHRZEIT19:00
RAUM223
LEISTUNGReferate
LP1 LP

Fröhlich - Arrangement

MODULW
NAMEFröhlich, Prof. Norbert
TITELArrangement
BESCHREIBUNGIn der schul- oder auch kirchenmusikalischen Praxis spielt naturgemäß die Herstellung von Arrangements für den praktischen Gebrauch eine besondere Rolle. Hierzu sollen in diesem Wahlmodul Anregungen zur eigenen Arbeit gegeben werden.

Teilnehmerzahl begrenzt auf 5. Anmeldung bis 1.4.2022 erforderlich an n.froehlich@doz.hfm-trossingen.de
Termine: Gruppentermin dienstags 11:00 Uhr. Einzeltermine dienstags oder auch per zoom-Sitzung nach Absprache
Beginn: 19.4.2022
(Für alle Studiengänge, ab 4. Semester)
TERMINDienstag
UHRZEIT11:00
RAUM223
LEISTUNGAnfertigen eigener Arbeiten
LP1 LP

Fröhlich - Komposition

MODULW
NAMEFröhlich, Prof. Norbert
TITELKomposition
BESCHREIBUNGWer Ambitionen zur "freien Komposition" hat, kann gerne an diesem Wahlmodul teilnehmen. Ausdrücklich soll es nicht um "historische Komposition" im Sinne eines erweiterten Tonsatzunterrichts gehen, sondern es sollen eigenständige kompositorische Ideen verfolgt werden. Anregend hierzu kann die Auseinandersetzung mit den stilistisch sehr weit gefächterten Kompositionen von G. Kurtág (z.B Játékok) sein.
Arbeitsweise: Gruppenunterricht (Vorstellung von Arbeitsmodellen und Präsentation von Arbeitsergebnissen); Einzelbetreuung

Teilnehmerzahl begrenzt auf 5. Anmeldung bis 1.4.2022 erforderlich an n.froehlich(at)doz.hfm-trossingen.de
Termine: Gruppentermin dienstags 17:00 Uhr. Einzeltermine dienstags oder auch per zoom-Sitzung nach Absprache
Beginn: 19.4.2022
(Für alle Studiengänge, ab 4. Semester)
TERMINDienstag
UHRZEIT17:00
RAUM223
LEISTUNGAnfertigen eigener Arbeiten
LP1 LP

Großmann - Partnerunterricht am Klavier

MODULW
NAMEGroßmann, Mechthild
TITELPartnerunterricht am Klavier
BESCHREIBUNGPartnerunterricht am Klavier im Frühinstrumentalunterricht: Hospitationen, Übernahme einzelner Unterrichtsphasen, Reflexion.
Darstellung und Entwicklung von Unterrichts-Konzeptionen, Rollen, Aktionsformen und Kommunikation im Gruppenunterricht
mit 2 Kindern.
Anmeldung per E-Mail gewünscht: m.grossmann(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINFreitag
UHRZEIT14.00-16.00 Uhr
RAUMB 203
LEISTUNGregelmäßige und aktive Teilnahme
LP1 LP

Hennig - Korrepetition für Pianisten/innen und Dirigenten/innen - Seminar/Übung

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEHennig, Jan
TITELKorrepetition für Pianisten/innen und Dirigenten/innen - Seminar/Übung
BESCHREIBUNGVoraussetzung ist das ausgeprägte Interesse an orchestraler Musik!
Spielen von Klavierauszügen - orchestrales Spiel - Vereinfachen - Hinzuspielen von nicht im Klavierauszug stehenden Stimmen - Spielen nach Schlag des/der Dirigent*In - Vom-Blatt-Spiel (Prima-Vista) - Einstudierung von Sängern - Rezitative - Ensembleproben - Darstellen der Gesangsstimmen vom Klavier aus - Repertoirekenntnis der Standartwerke
Zielgruppe: a) insbesondere Tutoren, welche in den Gesangsklassen oder im szenischen Unterricht begleiten. Für diese auch Einzelunterricht möglich. b) alle Interessenten mit mindestens guten pianistischen Fähigkeiten</ br>Maximal 6-9 Teilnehmer*innen. Anmeldung bitte per Mail an j.hennig(at)la.hfm-trossingen.de.
TERMINDienstag, ab 05.04.2022
UHRZEIT1. Gruppe 9.30-10.30 Uhr, 2. Gruppe 10.30-11.30 Uhr
RAUMB 203
LEISTUNGregelmässige aktive Teilnahme inclusive Vorbereitung
LP1-3 LP

Hoffmann - The Magic of Timing and Micro Timing

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEHoffmann, Prof. Tobias
TITELThe Magic of Timing and Micro Timing
BESCHREIBUNGIt don't mean a thing, if it ain't got that swing! Das Geheimnis großer Musik liegt oft garnicht so sehr im Notentext, sondern viel mehr wo diese Noten platziert werden. Dieses Seminar widmet sich der Magie des Timings, des Grooves, dem hinter- und vor-dem-Beat-Spielen, der Polyrhythmik, dem "Flam" und der Verbindung von Rhythmus, Dynamik und Sound. An Hand von bekannten Musikbeispielen und praktischen Übungen gehen wir der Sache auf den Grund.
TERMINMittwoch
UHRZEIT11.00-12.00 Uhr
RAUMwird bekannt gegeben
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Jermann - Literaturclub Musik

MODULBA I, II, IV: W
NAMEJermann, Benjamin
TITELLiteraturclub Musik
BESCHREIBUNGIm Kurs werden Musikstücke vom Mittelalter bis zur Gegenwart gehört und analysiert. Jede Unterrichtseinheit widmet sich einem bestimmten Thema oder Werk, dem wir uns hörend oder lesend nähern werden.
Durchführung vorbehaltlich Kapazität. Bitte Anmeldung bis 01.04.2022 beim Dozenten per E-Mail: b.jermann(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINMontag / Dienstag
UHRZEITnach Absprache
RAUM223
LEISTUNGregelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Kim - Auftrittstraining aus musikphysiologischer Hinsicht

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKim, Prof. Jin-Hee
TITELAuftrittstraining aus musikphysiologischer Hinsicht
BESCHREIBUNGInhalte:
- Aufbau einer günstigen Bühnendisposition im Stehen/Sitzen
- Körperübungen, Umgang mit Bühnensituationen
- Eigene bühnengeeigneten Tools finden
- Video Vergleich vor und nach dem Workshop
TERMIN16. & 30.04.2022
UHRZEIT10.00-18.00 Uhr
RAUM16.04.: Kleine Aula, 30.04.: Raum 153
LEISTUNGaktive Teilnahme
LP1 LP

Klein - Mikrofonvergleich

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKlein, Tobias
TITELMikrofonvergleich
BESCHREIBUNGTheoretische Vermittlung von Grundlagen der Mikrofon- und Audiotechnik. Es werden anhand weniger Instrumente die Klangeigenschaften und Positionen verschiedener Mikrofone verglichen und aufgenommen
TERMINnach Absprache
UHRZEITnach Absprache
RAUMStudio und Saal im HLH
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Klein - Aufnahme eines Ensembles

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKlein, Tobias
TITELAufnahme eines Ensembles
BESCHREIBUNGAufnahme und Fertigstellung einer Ensembleproduktion. Mikrofonierung und Aufnahme eines Ensembles, sowie Nachbearbeitung und Fertigstellung. Welche Besetzung spielen wird, ist noch nicht geklärt.
TERMINnach Absprache
UHRZEITnach Absprache
RAUMnach Absprache
LEISTUNGregelmässige aktive Teilnahme
LP1 LP

Kuhn Botelho - Studentische Redaktion Social Media

MODULBA, BG, MA, MG: BK/W, offen für alle
NAMEKuhn Botelho, Patrick
TITELStudentische Redaktion Social Media
BESCHREIBUNGIm Rahmen dieser Veranstaltung entwickeln die teilnehmenden Studierenden ein semesterübergreifendes Konzept für ausgewählte Social Media Kanäle der Hochschule, setzen dieses in die Praxis um und übernehmen im Team die studentische Redaktion der Inhalte.
Durch die Omnipräsenz sozialer Medien im modernen Berufsalltag ist es zunehmend vorteilhaft, sich mit sozialen Netzwerken, ihren Vorzügen aber auch ihren Schattenseiten zu befassen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird über ihre Funktionsweise, ihren Platz im individuellen Workflow und ihre Bedeutung für Bildung und Aufklärung diskutiert und Ergebnisse fließen direkt in die Gestaltung von Inhalten für die Hochschule ein. Die Theorie wird auf ein notwendiges Minimum reduziert und auf die praktische Arbeit wird besonders wert gelegt.
Zu den praktischen Aufgaben gehören beispielsweise die Aufnahme von Bildern und Kurzvideos sowie der mobile Schnitt und die geschickte Positionierung auf den Plattformen der Hochschule.
TERMINnach Vereinbarung
UHRZEITnach Vereinbarung
RAUMnach Vereinbarung
LEISTUNGsiehe oben
LP1-2 LP

Kurig - Weltmusik/ Körperarbeit

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKurig, Prof. Detmar
TITELWeltmusik/Körperarbeit
BESCHREIBUNGAus chinesischer Energiearbeit (Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong nach Jiao Guorui) neue Anregungen für die eigene Instrumentaltechnik finden.
TERMINMontag
UHRZEIT20.00 Uhr
RAUMB 205
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Kurig - Weltmusik/ Konakol - Einführung

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKurig, Prof. Detmar
TITELWeltmusik/ Konakol Einführung
BESCHREIBUNGPraktische Einführung in die südindische Rhythmussprache
TERMINMontag
UHRZEIT14.00 Uhr
RAUMB 201
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Kurig - Weltmusik/ Konakol - Weiterführung

MODUL BA/BG/MA/MG: W
NAMEKurig, Prof. Detmar
TITELWeltmusik/ Konakol Weiterführung
BESCHREIBUNGWeiterführende Erarbeitung der südindischen Rhythmussprache
TERMINDienstag
UHRZEIT14.00 Uhr
RAUMB 201
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Kurig - Weltmusik - Hörseminar

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEKurig, Prof. Detmar
TITELWeltmusik - Hörseminar
BESCHREIBUNGAnhand von Hörbeispielen mehr über außereuropäische Musiktraditionen erfahren
TERMINDienstag
UHRZEIT10:00 Uhr
RAUMB 201
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Maier - Vom-Blatt-Spiel für Akkordeon-Studierende

MODULBA I-3, MA I & II-1: W, MA I-1B: KKon
NAMEProf. Hans Maier
TITEL Vom-Blatt-Spiel für Akkordeon-Studierende
BESCHREIBUNGDas Vom-Blatt-Spiel stellt im Falle des Instruments Akkordeon eine besondere Herausforderung dar: eine optische Kontrolle ist - bedingt durch die Position des Instruments - nicht möglich, zudem gehorchen die drei Manuale des Instruments unterschiedlichen Anordnungsprinzipien. Anhand der "Handstücke" von Daniel Gottlob Türk soll diese Fähigkeit geschult und verbessert werden, gleichzeitig aber auch ein Bewusstsein für die Ästhetik der Kompositionen geschärft werden.
Nähere Informationen: h.maier(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINDienstag
UHRZEIT19.00-20.00 Uhr
RAUM112
LEISTUNGregelmäßige und aktive Teilnahme
LP1 LP

Maier - Akkordeon-Meisterkurs mit Prof. Patrizia Angeloni

MODULBA I-3, MA I & II-1: W, MA I-1B: KKon
NAMEMaier, Prof. Hans
TITELAkkordeon-Meisterkurs mit Prof. Patrizia Angeloni
BESCHREIBUNGProf. Patrizia Angeloni unterrichtet eine Akkordeonklasse am Konservatorium in Latina (I) und ist als Solistin und Kammermusikerin international aktiv. Im Rahmen des Meisterkurses wird sie Solo- als auch Kammermusikunterricht anbieten, zudem einen Vortrag über zeitgenössische Werke italienischer Komponisten, die solistisches oder kammermusikalisches Repertoire für Akkordeon geschrieben haben.
TERMIN29.-31.05.2022
UHRZEITnach Vereinbarung
RAUM112 u. kleine Aula
LEISTUNGAktive Teilnahme am Meisterkurs, Hospitation bei Kommilitonen, Besuch des Vortrags sowie Mitwirkung beim Abschlusskonzert
LP2 LP

Maier - Exkursion der Akkordeonklasse nach Latina/Italien

MODULBA I-3, MA I & II-1: W, MA I-1B: KKon
NAMEMaier, Prof. Hans
TITELExkursion der Akkordeonklasse nach Latina/Italien
BESCHREIBUNGDie Akkordeonklasse des Conservatorio di musica Latina unter der Leitung von Frau Prof. Patrizia Angeloni und die Akkordeonklasse der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen unter der Leitung von Prof. Hans Maier veranstalten gemeinsam einen Meisterkurs am Konservatorium in Latina, bei dem jeweils die Studierenden der Partner-Hochschule unterrichtet werden
TERMINwird bekannt gegeben
UHRZEITnach Verinbarung
RAUMKonservatorium in Latina
LEISTUNGAktive Teilnahme am Meisterkurs und den Workshops
LP2 LP

Maier - Konzert im Kindergarten

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEMaier, Prof. Hans
TITELKonzert im Kindergarten
BESCHREIBUNGSeit dem Sommersemester 2008 findet im Regine-Jolberg-Kindergarten wöchentlich ein Konzert mit Studierenden der Hochschule für die Kindergartenkinder statt: ob Instrumentenvorstellung, musikalisierte Geschichte, Konzert mit vermittelndem Aspekt… - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Vorbesprechung, Informationen zum Ablauf sowie Festlegung des Donnerstag, an dem das Konzert im Sommersemester 2022 stattfindet; Organisation, Vorbereitung und zweimalige Präsentation eines musikvermittelnden 15- bis 20-minütigen Projekts mit altersspezifischer Didaktik-Methodik (Zielgruppe: 3- bis 7-jährige Kindergartenkinder); Nachbesprechung/Feedback. Nähere Informationen: h.maier(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINDonnerstag
UHRZEIT10.00-11.00 Uhr
RAUMRegine-Jolberg-Kindergarten Trossingen
LEISTUNGsiehe Beschreibung
LP1 LP

Manke - Partiturspiel

MODULBA/BG/MA/MG: W, BG I: KP (Schulpraktisches Klavierspiel)
NAMEManke, Eckart
TITELPartiturspiel
BESCHREIBUNGVom Studium einfacher Chorpartituren bis hin zum Spielen anspruchsvoller symphonischer Werke. Als Grundlage sind das Beherrschen aller Notenschlüssel sowie der souveräne Umhang mit transponierenden Instrumenten notwendig.
TERMINMittwoch
UHRZEITnach Absprache
RAUMB203 / 164
LEISTUNGregelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Oeser - Creative Coding

MODULW
NAMEOeser, Maurice
TITELCreative Coding
BESCHREIBUNGAlgorithmen als Mittel künstlerischer Ausdrucksweise: In diesem Kurs werden die Grundlagen zum Verständnis von Programmcode vermittelt, um dann audiovisuelle Beispiele im Bereich der Medienkunst für eigene Zwecke zu erstellen. Die angeeigneten Kenntnisse zu objektorientierter Programmierung sind universal für alle Projekte in denen Programmiersprachen verwendet werden einsetzbar. Das Angebot ist ebenso offen für Studierende ohne Vorkenntnisse sowie für Studierende mit konkreten Projektanliegen.
Wiederkehrende Termine sowie ggf. Blockveranstaltungen werden unter den Teilnehmenden vereinbart. Anmeldungen an: maurice.oeser(at)web.de
TERMINn.V.
UHRZEITn.V.
RAUMn.V.
LEISTUNGProjektarbeit
LPn.V.

Raspe - Stadtkapelle Trossingen

MODULBA/BG/MA/MG: W, BG I: KP (Ensemble Teilnahme)
NAMERaspe, Miriam
TITELStadtkapelle Trossingen - Seminarorchester
BESCHREIBUNGDie Stadtkapelle Trossingen, ein sinfonisches Blasorchester der Ober-/Höchststufe, fungiert als Seminarorchester für Studierende der Blasorchesterleitung. Voraussetzung: Haupt- oder Nebenfach Blasinstrument/Schlagwerk.
Anmeldung per Mail unter miriam(at)raspe.de
TERMINMittwoch (voraussichtlich ab 06.04.2022)
UHRZEIT20.00-22.00 Uhr
RAUMSaal der Musikschule Trossingen, Löhrstraße 32
LEISTUNGregelmäßiger Probenbesuch und Mitwirkung an Konzerten
LP3 LP

Reiner - Digitaler Notensatz - Workshop

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEReiner, Tobias
TITELWorkshop Digitaler Notensatz
BESCHREIBUNGEinführung in den digitalen Notensatz mit frei verfügbarer und kommerzieller Software.
Anmeldung per Email: t.reiner@doz.hfm-trossingen.de
TERMINBlockveranstaltung nach Vereinbarung
UHRZEITNach Vereinbarung
RAUMC 403
LEISTUNGAktive Teilnahme und Abschluss eines selbstständigen Notationsprojekts
LP1 LP

Rehfuß - Chinesisch-Kurs Anfänger und Fortgeschrittene

MODULBA/BG/MA/MG: exernes W auch für Lehrende und Verwaltung
NAMERehfuß, Ria, Zhongyan Laufer
TITELChinesisch-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene
BESCHREIBUNGBei Interesse bitte anmelden bei Ria Rehfuß: r.rehfuss(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINMittwoch, Start 13. April 2022
UHRZEIT voraussichtl.19.00 Uhr Fortgeschrittene
19.45 Uhr Anfänger
RAUMnach Absprache
LEISTUNGExterner Wahlmodulpunkt
LP1 LP

Rehfuß - China-Projekt / Video & Bewegungsimprovisation

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMERehfuß, Ria
TITELChina-Projekt / Video & Bewegungsimprovisation
BESCHREIBUNGSchwerpunkt des Kurses ist das durch die Baden-Württemberg-Stiftung geförderte Projekt "Wie kommen wir zusammen?!".
Es geht dabei um Improvisationsgrundlagen in Bewegung, sowie den Zusammenschluss unserer chinesischen Partnerunis durch virtuelle Übertragung = Improvisation über Distanz. Dabei spielt die Auseinandersetzung mit dem Übertragungsmedium "Kamera" eine essentielle Rolle. Möglichkeiten sinnvoller "Zusammenkunft" werden erforscht und angewandt.
TERMINMittwoch
UHRZEIT15.30-17.00 Uhr
RAUM145
LEISTUNGregelmäßige und aktive Teilnahme
LP1 LP

Schneider - Streicher: Instrumentalunterricht in der Praxis

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMESchneider, Ulrich
TITELStreicher: Instrumentalunterricht in der Praxis
BESCHREIBUNGForum für alle Streicher in höheren Semestern mit Unterrichtserfahrung. Austausch von Erfahrungen, Fragen zur Unterrichtspraxis, Literaturtipps, Umgang mit Eltern, Fragen zum Anstellungsmodus etc.
TERMINDienstag
UHRZEITnach Absprache
RAUMB 102
LEISTUNGLN
LP1 LP

Schneider - Violoncello: Literaturkunde

MODULBA I-5A (Violoncello), MA I-2A: W
NAMESchneider, Ulrich
TITELVioloncello: Literaturkunde
BESCHREIBUNGÜberblick über Unterrichtsliteratur verschiedener Leistungsstufen und aus verschiedenen Epochen, Umgang mit Literatur und deren Anwendung im Unterrichtsgeschehen, methodische Analyse, schülergerechtes Einrichten von Notenmaterial.
TERMINDienstag
UHRZEITnach Absprache
RAUMB 102
LEISTUNGLN
LP1 LP

Spaans - Besuch an der Instrumentenkollektion des Landesmuseums Stuttgart

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMESpaans, Prof. Marieke
TITELBesuch an der Instrumentenkollektion des Landesmuseums Stuttgart
BESCHREIBUNGBesuch an der Instrumentenkollektion des Landesmuseum Stuttgart im dortigen Haus der Musik am Schillerplatz. Nach einem Rundgang durch das Museum, kann mit und auf einigen der dort ausgestellten originalen Tasteninstrumenten musiziert werden. Bitte anmelden per Email: m.spaans(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINNach Absprache
UHRZEITNach Absprache
RAUMHaus der Musik, Schillerplatz, Stuttgart
LEISTUNGAktive Teilnahme
LP1 LP

Spaans - Konzerttraining "Alte Musik"

MODULW
NAMESpaans (Prof.), Marieke
TITELKonzerttraining "Alte mUsik"
BESCHREIBUNG

In diesem Wahlmodul biete ich die Möglichkeit Werke ohne Unterbrechung Vorzuspielen, gemeinsam den Auftritt zu reflektieren und zu verbessern hinsichtlich Auftritt, Ausstrahlung, Professionalität, Intonation und Ausdruck. Ziel ist es sich selber so im Klaren zu bringen über was man am Publikum vermitteln möchte, so dass man während des Vorspiels sich ganz dieser Überzeugung widmen kann, und dadurch an Stärke in der Darbietung gewinnt. Diese 'Vorspielstunde' ist als Gruppenunterricht gedacht, offen für Solo-Auftritte und kammermusikalische Formationen, vorrangig für Studierenden der Studiengängen 'Alte Musik'. Regelmäßige Teilnahme ist erwünscht um den eigenen Entwicklung erlebbar zu machen.

TERMINn.A.
UHRZEITn.A.
RAUMn.A.
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme und Vorspiel
LP1 LP

Spaans - Kammermusikalische Coachings für Studierenden-Ensembles

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMESpaans, Prof. Marieke
TITELKammermusikalische Coachings für Studierenden-Ensembles
BESCHREIBUNGEnsembles (Duo und größer) auch für moderne Studiengänge, nicht nur AM, mit Repertoire der Barock, Klassik und Früh-Romantik.
TERMINnach Absprache
UHRZEITnach Absprache
RAUMnach Absprache
LEISTUNGregelmäßige Teinahme und Vorspiel
LP1 LP

Spaans - Vom Vortrag

MODULW
NAMESpaans, Prof. Marieke
TITELVom Vortrag
BESCHREIBUNG

In diesem Wahlmodul werden Kenntnisse zur Interpretation von Musik der Empfindsamkeit bis zur Klassik und früh-Romantik, anhand Information die uns in den zeitgenössischen Quellen in den Kapitel "Vom Vortrag" zur Verfügung steht, vermittelt. Wie in einer Klassenstunde werden diese Kapitel gelesen und die darin enthaltenen Spielanweisungen erprobt. Es wird einerseits eingegangen auf die Entwicklungen der Instrumentenbau (z.B. vom Cembalo und Clavichord zum Hammerflügel) und die damit gegebenen spezifischen spieltechnischen Anforderungen und Möglichkeiten, andererseits aber auch und vor allem auf die sich entwickelnden und wandelnden musikalischen Ästhetik und Klangsprache. Dabei richtet sich der Kurs nicht nur an Clavieristen, sondern auch an anderen Instrumentalisten und Gesangsstudierenden. N.B.: Dieser Kurs baut auf auf dem Kurs "Vom Vortrag" vom Wintersemester '21-'22.

TERMINn.A.
UHRZEITn.A.
RAUMn.A.
LEISTUNGRegelmäßige Teilnahme und Vorbereitung
LP1 LP

Steck - Schreiben mit Gänsefeder und Tinte

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMESteck, Prof. Anton
TITELSchreiben mit Gänsefeder und Tinte
BESCHREIBUNGSchreiben mit Federkiel und Tinte in Zeiten von Digitalisierung? Gemeinsam wollen wir herausfinden, warum Mozart in Partituren für eine Stimme Keile vorschreibt, eine anderen Stimme darunter aber Punkte bezeichnet. Ist das ohne Bedeutung, oder konnte er es nicht besser? Warum sind Bindungen selbst bei Bach machmal nicht genau zu bestimmen, obwohl er sehr sorgfältig geschrieben hat? Kann dies mit Hilfe eines Computers herausgefunden werden oder mit KI? Vielleicht gibt es doch nur einen Weg: Man nehme eine Gänsefeder, Tinte und Papier und bilde sich seine eigene Meinung!
TERMIN05.04., 10.05., 14.06., 14.07.2022
UHRZEIT17.00-19.00 Uhr
RAUMB 303
LEISTUNGAnwesenheit
LP1 LP

Steck - Theoretisch-pratische Grundlagen für das Spiel auf einer Barockvioline

MODULWahlmodul Gruppe
NAMESteck, Prof. Anton
TITELTheoretisch-pratische Grundlagen für das Spiel auf einer Barockvioline
BESCHREIBUNGIn diesem Seminar wird erläutert und ausprobiert, was bei der Benutzung von Darmsaiten zu beachten ist und welche Auswirkungen die Veränderung des Druck-Zug-Gewicht-Verhältnisses auf einer Barockvioline hat und wie sich dadurch bestimmte Klänge, Farben und Dynamiken herstellen lassen. Zudem werden die Besonderheiten der Artikulation und die Klanggestaltung auf Basis der Violinschulen von L.Mozart, F.Geminiani, G.Tartini u.a. besprochen und demonstriert. Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf der Produktion von Kombinationstönen (nach Tartini und L.Mozart) als Basis für einen farbenreichen Klang. Auch das grundsätzliche Management, wie Saiten aufziehen, Knoten machen, Wirbel einrichten und gangbar machen etc., ist Teil des Seminars.
TERMINTermine werden bekanntgegeben, erster Termin 05.04.2022
UHRZEIT15:30-17:30 Uhr
RAUMB 303
LEISTUNGAnwesenheit
LP1 LP

Taranczewski - Singer-Songwriter

MODUL BA/BG/MA/MG: W
NAMETaranczewski, Prof. Olaf
TITELSinger-Songwriter
BESCHREIBUNGAnalyse des Singer-Songwriter Genres mit Fokus auf die 60er und 70er Jahre. Verfassen und Komponieren von eigenen Stücken im Singer-Songwriter Stil und gemeinsames Erarbeiten von Performances. Produktionsphase (Fortführung, offen für Teilnehmer des gleichnamigen Seminars vom SoSe 2021)
TERMINwird bekannt gegeben
UHRZEITwird bekannt gegeben
RAUMwird bekannt gegeben
LEISTUNGMappe (Musikproduktion eines Songs)
LP1-2, leistungsabhängig

Vinzenz - Audio-visuelle Bühnenperformance

MODUL BA/BG/MA/MG: W
NAMEVinzenz, Dagmar
TITELAudio-visuelle Bühnenperformance
BESCHREIBUNGGrundsätzlich geht es um Szenographie, also um die Inszenierung im Raum mit Hilfe von Licht, Bild, Bewegung und Musik. In der ersten Phase werden Konzepte entwickelt und beispielhafte Projekte besprochen. Danach folgen Übungen, Erstellung erster Visuals und die Beschäftigung mit Lösungsansätzen mittels verschiedener Videoanwendungen. In der dritten Phase werden die Konzeptentwürfe umgesetzt. Das Modul ist offen für alle Studierenden, die aktuelle eigene Projekte oder geplante Abschlussarbeiten audiovisuell inszenieren möchten. Idealerweise finden sich interdisziplinär zusammengesetzte Teams, die gemeinsam die Umsetzung der erarbeitet Konzepte vorantreiben.
Anmeldung: d.vinzenz(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINFR, Beginn 22.04.
UHRZEIT14.00-16.00 Uhr
RAUMC 401
LEISTUNGregelmäßige Teilnahme und audiovisuelles Projekt
LP2

Vliex - "Momo" und "Die unendliche Geschichte" - Bühnenstück

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEVliex, Prof. Sabine, Lalovic, Jana
TITEL„Momo“ und „Die unendliche Geschichte“- Ein Bühnenstück inspiriert von dem Jugendbuchklassiker Michael Endes
BESCHREIBUNGMit Jugendlichen der 5. und 6. Klasse des Musikgymnasiums Trossingen wird ein Stoff, inspiriert von den Erzählungen Momo und der unendlichen Geschichte von Michael Ende, auf die Bühne gebracht. 
Zusammen wird ein Stück erarbeitet, was inhaltlich an die Bücher anknüpft und sich stark mit den Motiven Zeit und Fantasie auseinandersetzt. Dabei werden hochphilosophische Themen aus der kindhaften Perspektive erzählt, welche mehr denn je in unserer Gegenwart aktuell sind und die sich nie in ihrem erzählerischen Wert erschöpfen. Während mit den Kindern eine Musik – und Bewegungsgestaltung erarbeitet wird, soll die Musik live (solistisch oder in Gruppen) gespielt werden. Besonders willkommen wäre Klavier, Akkordeon, Violoncello und Bewegung, Bild- und Tontechnik sowie Musikdesigner*innen.
TERMINMontag
UHRZEIT16.00-17.30 Uhr oder gesondert nach Absprache
RAUM145 oder Konzertsaal
LEISTUNGAktive Mitwirkung bei Proben und Aufführung
LP1 LP für regelmäßige TN, 2-3 LP für gesonderte Rollen je nach Übe- und Arbeitsaufwand

Vliex - Spread love not war - ein Bühnenstück im Hochschulgarten

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEVliex, Prof. Sabine; Schimer, Cinja
TITELSpread love not war - ein Bühnenstück im Hochschulgarten
BESCHREIBUNGMit Grundschulkindern der Rosenschule wird die Geschichte des Bilderbuches "Der Ritter, der nicht kämpfen wollte" von Helen und Thomas Docherty (Autorin und Illustrator) auf die Bühne* bzw. szenisch in den Gartenraum der HfM gebracht. Ein Stoff, der sich in einer poetischen Welt voller Ungeheuer, Trolle und Drachen um Freundschaft dreht und dabei am Rande hochaktuelle gesellschaftliche Spaltungen thematisiert. Während mit den Kindern eine Musik – und Bewegungsgestaltung für den Hochschulgarten und Klangpavillon erarbeitet wird, soll die Musik live von Musik Studierenden (solistisch oder Gruppe) gespielt werden. Besonders willkommen wäre ein Chor und ein/ eine Chordirigent*in, Instrumentalist*innen aus dem Bereich Alte Musik, Musikdesigner*innen und Bewegungssolist*innen sowie Kenntnisse in Bild- und Tontechnik.
*Bei schlechtem Wetter wird die Aufführung des Stückes in den Konzertsaal verlegt.
TERMINDienstag
UHRZEIT15.00-16.00 und/oder gesonderte Termine nach Absprache
RAUMHochschulgarten, bei schlechtem Wetter Kesselhaus oder Raum 145
LEISTUNGaktive Mitwirkung bei Proben und Aufführung (am Semesterende ggf. 24.07.2022)
LP1 LP für regelmäßige TN, 2-3 LP für gesonderte Rollen je nach Übe- und Arbeitsaufwand

Villemin - Zustände in der choreografischen Praxis - Workshop

MODULBA/BG/MA/MG: W
NAMEVillemin, Juliette
TITELZustände in der choreografischen Praxis - in Verbindung mit Musik von Charlotte Bray
BESCHREIBUNGZum 40. Geburtstag der Komponistin Charlotte Bray wird zu deren Musikwerk
 eine Choreografie erarbeitet. Die Dozentin bietet dazu bewegungsmäßige und tänzerische Grund-Elemente an, die abgestimmt auf die agierende Gruppe integriert und variiert werden. Um unterschiedlichen Zustände des bewegenden Körpers auszudrücken, werden die TN zusätzlich Kostüme aus dem privaten und vorhandenen Fundus der Abteilung Musik & Bewegung in das Stück einbinden.
Termin A: Sa-So, den 9./10.04.2022 (Impulstage Musik&Bewegung/Rhythmik)
Aufführung: Sa. 08.10.2022 zu den „Trossinger Tagen für Musik und Bewegung“
Wer kann teilnehmen: Musik & Bewegungsstudierende und alle, die sich mit Bewegung, Musik und Bühne auseinandersetzen wollen. Experimentierfreudige und gerne auch männliche Studierende je nach Eignung auch aus unterschiedlichen Studienfächern sind herzlich willkommen.
Anmeldung mit Angabe des Studienfachs bitte bis zum 25.3.2022 bei: s.vliex(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINWochenende 09.-10.04.2022
UHRZEIT10.00-21.00 Uhr (Sa) bzw. 10.00-17.00 Uhr (So) Pausen nach Absprache
RAUMKonzertsaal
LEISTUNGAktive TN am Workshop mit Aufführung im Oktober (verpflichtend)
LP2 LP für die komplette TN mit Aufführung im Oktober; je nach Arbeits- und Übeaufwand für evtl. Sonderrollen auch 3 LP

Zaiser - Filmdokumente zu Musik und Bewegung / Rhythmik

MODULW
NAMEZaiser, Prof. Dr. Dierk
TITELFilmdokumente zu Musik und Bewegung / Rhythmik
BESCHREIBUNGWir durchforschen gemeinsam die Mediathek, die Bibliothek und das Internet nach Filmen zu Musik und Bewegung / Rhythmik, diskutieren und reflektieren didaktische wie künstlerische Ansätze. Trailer und Dokumentationen der eigenen wie auch anderer Hochschulen, von Lehrenden wie von Studierenden und Absolvent/innen geben spannende Einblicke in Studien- und Berufspraxen. Anmeldung an d.zaiser(at)doz.hfm-trossingen.de
TERMINDonnerstag
UHRZEIT19.00 Uhr
RAUMonline oder Präsenz
LEISTUNGaktive und regelmäßige Teilnahme
LP1 LP

Zaiser - Abschlussbühnenprogramm "Der erste Stein"

MODULW
NAMEZaiser, Prof. Dr. Dierk, Karl, Jemima
TITEL"Der erste Stein". Ein Abschlussprogramm im Bachelor Musik und Bewegung 
BESCHREIBUNGErarbeitet wird ein Abschlussprogramm auf der Grundlage einer biblischen Geschichte aus dem Neuen Testament. Beleuchtet werden soll der Wandel einer Frau, die Selbstgerechtigkeit der Pharisäer, Vergebung und die Begegnung zwischen Jesus und der Frau. Ein wichtiges Symbol ist der Stein. Musikalisch soll es mit israelisch-arabischer Musik, insbesondere Perkussion-Musik umrahmt werden. 
Für das Projekt werden Studierende für folgende Instrumente gesucht: Riq, Rahmentrommel, Darbuka, Laute und vielleicht sogar Shoffar (auch alle anderen, die sich mit dem Musikgenre auskennen oder einfach eine Liebe dazu haben sind willkommen). Zudem sind bewegungsbegabte Studierende für ein Gruppenstück und helfende Hände im Bereich von Multimedia und hinter der Kulisse gefragt.
Anmeldung bei Jemima Karl: j.karl(at)stud.hfm-trossingen.de 
TERMINMo 11.00-12.30 Uhr oder Di 13.30-15.30 Uhr, n.V.
UHRZEITs.o.
RAUMB 305/Birk Areal
LEISTUNGverbindliche, zuverlässige und engagierte Mitarbeit
LPmind. 1 LP