Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springen Zurück zur Übersicht

Friedemann Gisinger

Akkordeon-Methodik

Kontaktdetails

Vita

Friedemann Gisinger, geboren 1952 in Hohenems/Vorarlberg (Österreich), studierte von 1972 bis 1976 an der Hochschule für Musik in Trossingen und legte dort seine Diplomprüfung im Hauptfach Akkordeon ab.

Stationen seiner pädagogischen Arbeit waren zunächst die Jugendmusikschulen in Schwenningen und Singen/Hohentwiel. 

Seit 1974 unterrichtet er in den Fächern Akkordeon, Kammermusik und Akkordeonensemble an der Jugendmusikschule Trossingen. Im Jahre 2005 machte er sich selbständig und arbeitet seitdem als freiberuflicher Musikerzieher. Er gründete mit seiner Frau in Trossingen-Schura die private Musikschule Christine und Friedemann Gisinger.

Seit 1976 ist er daneben als Lehrbeauftragter für Akkordeon-Methodik, Hauptfach Akkordeon und Ensemble an der Musikhochschule Trossingen tätig. Als Fachexperte wurde er zu Prüfungen an den Konservatorien in Biel und Winterthur eingeladen, als Referent und Dozent wirkte er auf Kursen an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung und am Hohner-Konservatorium in Trossingen, beim Deutschen Akkordeonlehrerverband und am Konservatorium Biel.

Weiter ist Friedemann Gisinger als Herausgeber pädagogischer Akkordeonliteratur tätig.