Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenzur Übersicht

„Thementag Frühförderung“: Informations- und Mitmachangebote für junge Talente

Mit einem „Thementag Frühförderung“ lädt die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen alle Schüler:innen ein, die sich für ein Musikstudium interessieren. Am Samstag, 21. Januar 2023 steht Schüler:innen der Precolleges an Musikschulen sowie von Musikgymnasien und Gymnasien mit Musikzügen, außerdem die Jugendklasse der Hochschule die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Informationen bereit. Von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr laufen Informationsangebote zu den Studienmöglichkeiten und zur Aufnahmeprüfung, gibt es Schnupperkurse in „Musik und Bewegung“, „Musiktheorie“ oder „Musik und Gesundheit“ sowie Hochschulführungen von Studierenden. Im Foyer können digitale Musikinstrumente ausprobiert werden und Schüler:innen des Musikgymnasiums Trossingen präsentieren digitale Musikproduktionen und instrumentale Fähigkeiten. In mehreren kleinen Konzerten haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ Vorspielmöglichkeiten vor dem anstehenden Regionalwettbewerb.

Zur nächsten Sektion springen

Programm

 10.00–10.30 Uhr: Ankommen bei Kaffee und Tee

 10.30–11.00 Uhr: Begrüßung in Musik und Wort

11.00–12.00 Uhr: Kursschiene 1

  • Vorspiel A: Gesang & Klavier | Kleine Aula | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Vorspiel B: Holzbläser | Raum 153 | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Vorspiel C  | Raum 128 | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Rhythmical Bodymove | Raum 145 | Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 6
    Schwungvoll und locker zeigt dieser Kurs, was im Fach Musik & Bewegung im Kontakt miteinander geschehen kann. Mit dem Körper erzeugen wir Rhythmen; zu Musikstücken bewegen wir uns so, dass sichtbar wird, was jede*r Einzelne hört. Wir verständigen uns in „Bewegung ohne Worte“ und nutzen besondere Klang- und Perkussionsinstrumente um interaktiv und improvisatorisch miteinander ins Spiel zu kommen. Live oder in kurzen Videos sehen wir künstlerische Beiträge der M&B-Performances. | Wichtig: Bewegungsgeeignete Kleidung; Socken oder Gymnastikschuhe | Prof. Sabine Vliex mit Musikgymnasiastin Luna Vosseler
  • „Noten? Brauche ich nicht!“ | Raum 225 | offen für alle
    Schnupperstunde Gehörbildung/Musiktheorie: Nachsingen und Nachspielen am eigenen Instrument (nach Möglichkeit Instrument mitbringen!) | Manuel Durão
  • Interaktive Improvisation mit Playtronica | Raum 107 | offen für alle
    Interaktives Projekt des Studiengangs Musikdesign zum Thema Wasser mit Schüler*innen des Gymnasiums Trossingen | Joshua Hank und Josef Häusel (Musikdesign) mit Schüler*innen des Gymnasiums Trossingen
  • Musik und Gesundheit (I) | Raum B305 | offen für alle
    Einblick in den Trainingszyklus und Trainingsprinzipien/Übeprinzipien | Dr. Henriette Gärtner
  • Mitmach-Angebot  Sounddesign-Tisch  | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Wir basteln den Laserpistolen-Sound aus „STAR WARS“ | Peter Wehmann (Musikdesign)
  • Mitmach-Angebot Playtronica-Spieltisch | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Mit Playtronica werden Alltagsobjekte zu Tasten eines elektronsichen Instruments | Peter Wehmann (Musikdesign)
  • Interview-Rallye durch die Hochschule | Foyer | für alle Bachelor-Interessent*innen
    Mehrere Bachelor-Studierende werden in ihren Überäumen besucht und geben Einblick in die Übe-Praxis. Es können hochschul- und fachbezogene Fragen gestellt werden | Janosch Spreter (Klavier)

12.00–12.45 Uhr: Mittagspause (individuell gestaltet)

12.45–13.45 Uhr: Kursschiene 2

  • Vorspiel D: Klavier | Kleine Aula | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Vorspiel E | Raum 128 | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Live-Improvisation mit Playtronica | Raum 107 | offen für alle
    Interaktives Projekt des Studiengangs Musikdesign zum Thema Wasser mit Schüler*innen des Gymnasiums Trossingen | Prof. Dr. Philipp Ahner, Joshua Hank und Josef Häusel (Musikdesign) mit Schüler*innen des Gymnasiums Trossingen
  • Fragen und Antworten zum Thema „Vorspielen“ | Raum B205 | Interessent*innen für Bachelor-Studiengang Klavier / offen für alle
    „Warum kann ich zu Hause besser spielen als im Unterricht?“ „Warum übe ich nur gut, wenn ich an Wettbewerben teilnehme?“ | Prof. Raluca C. Wagenhäuser
  • Rhythmical „Bodymove“ | Raum 145 | Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 6
    Schwungvoll und locker zeigt dieser Kurs, was im Fach Musik & Bewegung im Kontakt miteinander geschehen kann. Mit dem Körper erzeugen wir Rhythmen; zu Musikstücken bewegen wir uns so, dass sichtbar wird, was jede*r Einzelne hört. Wir verständigen uns in „Bewegung ohne Worte“ und nutzen besondere Klang- und Perkussionsinstrumente um interaktiv und improvisatorisch miteinander ins Spiel zu kommen. Live oder in kurzen Videos sehen wir künstlerische Beiträge der M&B-Performances. | Wichtig: Bewegungsgeeignete Kleidung; Socken oder Gymnastikschuhe | Prof. Sabine Vliex mit Musikgymnasiastin Luna Vosseler
  • Musik und Gesundheit (II) | Raum B305 | offen für alle
    Einblick in das Thema „Lampenfieber und Bühnenangst“, Zusammenhang von Übemethoden und Auftrittstraining | Dr. Henriette Gärtner
  • Lehramt studieren | Raum 121 | offen für alle
    Informationen zum Lehramtsstudium Musik in Trossingen | Prof. Dr. Thomas Busch
  • Interview-Rallye durch die Hochschule | Foyer | für alle Bachelor-Interessent*innen
    Mehrere Bachelor-Studierende werden in ihren Überäumen besucht und geben Einblick in die Übe-Praxis. Es können hochschul- und fachbezogene Fragen gestellt werden | Janosch Spreter (Klavier)
  • Mitmach-Angebot Sounddesign-Tisch  | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Wir basteln den Laserpistolen-Sound aus „STAR WARS“ | Peter Wehmann (Musikdesign)
  • Mitmach-Angebot Playtronica-Spieltisch | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Mit Playtronica werden Alltagsobjekte zu Tasten eines elektronischen Instruments | Peter Wehmann (Musikdesign)

14.00–15.00 Uhr: Kursschiene 3

  • Vorspiel F: Klavier | Kleine Aula | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • Vorspiel G: Schlagzeug | Raum 153 | Zielgruppe „Jugend musiziert“
  • „Noten? Brauche ich nicht!“ | Raum 225 | offen für alle
    Schnupperstunde Gehörbildung/Musiktheorie: Nachsingen und Nachspielen am eigenen Instrument (nach Möglichkeit Instrument mitbringen!) | Manuel Durão
  • Musik und Gesundheit (III) | Raum B305 | offen für alle
    Einblick in das Thema „Haltung im Stehen und Sitzen“ mit praktischen Übungen | Dr. Henriette Gärtner
  • Mitmach-Angebot Sounddesign-Tisch | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Wir basteln den Laserpistolen-Sound aus „STAR WARS“ | Peter Wehmann (Musikdesign)
  • Mitmach-Angebot Playtronica-Spieltisch | Foyer | für Interessent*innen Musikdesign / offen für alle
    Mit Playtronica werden Alltagsobjekte zu Tasten eines elektronischen Instruments | Peter Wehmann (Musikdesign)

 15.15–16.00 Uhr: Gesprächs-Forum „Die HfM Trossingen für Jugendliche und Kinder“