Zum Inhalt springen
Zur nächsten Sektion springenZurück zur Übersicht
  • Fr. | 12. 07. 2024
  • 18.00 Uhr
  • Latent Space Lab | Kreativzentrum DIE HALLE, VS-Schwenningen

„The Modern Horn“ | Hornklasse meets KI

Die Hornklasse von Prof. Saar Berger präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Projekt "KI in der Musik" sowie dem Masterstudiengang Komposition (Prof. Sven Daigger, Prof. Dr. Luc Döbereiner und Prof. Dr. Joachim Goßmann) ein Konzert mit zeitgenössischen Werken für Solo-Horn im Latent Space in Schwenningen.

Das Programm wird in einer eigens entwickelten raumakustischen Disposition aufgeführt, die die besondere Akustik und Ortsspezifik der Industriearchitektur des Gründer- und Kreativzentrums DIE HALLE kreativ bespielt und auslotet. Die außergewöhnliche Klangumgebung dieses Konzertes wird zusätzlich durch eine installative Komponente bereichert: KI-generierte, korpusbasierte Resynthesen der Hornstücke des Programms reflektieren und erweitern das Konzerterlebnis.

Location: Wegbeschreibung

DIE INTERPRET*INNEN

Prof. Saar Berger: Vito Žuraj „French Open“ | Yolanda Flox: Nina Šenk „Onc‘e Song“ | Haizea Vallecillo: Zeynep Gedizlioglu „ Virgül“ | Annika Tarkövi: Vincent Perschicetti „ Parable“ op. 120 | Hugo Pieters: Jyrki Linjama „Chiaro“ | Megan Brouwer: Olivier Messiaen „Appel interstellaire” | Raquel Climent Montaner: Peter Maxwell Davies „Sea Eagle” | Jahun Koo: Daniel Schnyder „le monde minuscule“ | David Pastor: A.V.Castells „Las tres Rosas” | Suhyeon Chung: Roland Szentpali „ HOyeRN“ | Thorben Gruber: Klement Slavicky „Musica per Corno solo“